VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Donnerstag, 25.03.2021 - 13:10 Uhr

Uetzer Kirchengemeinden bieten kontaktlose Alternativ-Angebote in der Karwoche und zu Ostern an

Digital und dezentral

UETZE

Zu Karfreitag und Ostern sollten in den Kirchengemeinden Dollbergen-Schwüblingsen, Hänigsen-Obershagen und Uetze/Katensen wieder Präsenz-Gottesdienste gefeiert werden.

 

"Gemeinsam mit vielen Gemeindemitgliedern haben wir uns darauf sehr gefreut, halten dezentrale Angebote aber in diesem Jahr für die bessere Alternative", sagt Pastor Dr. Tibor Anca aus Dollbergen. Sein Kollege Ulrich von Stuckrad-Barre ergänzt: "Weniger die Planungs-Unsicherheit nach dem politischen Entscheidungswirrwarr der letzten Tage ist für uns ausschlaggebend, sondern vielmehr die schlichte Erkenntnis, dass sich die Corona-Fallzahlen weiterhin auf einem hohem Niveau bewegen." Deshalb haben sich die Kirchengemeinden entschlossen, Alternativ-Angebote anzubieten. Schon zum Palmsonntag verweisen sie auf eine Online-Andacht, auf die über die Homepages der Kirchengemeinden zugegriffen werden kann. Dieses Angebot ersetzt den ursprünglich geplanten Präsenz-Gottesdienst in Hänigsen.

 

Video, Telefon-Andacht und Kreuzweg-Varianten am Karfreitag

Zum Karfreitag wird Pastor Ulrich von Stuckrad eine Andacht aufzeichnen, die auf den Internetseiten der Kirchengemeinden ab dem 2. April angesehen werden kann. Zusätzlich haben Pastorin Heidi Kück und Kirchenvorsteherin Laura Hasberg aus Uetze eine Kreuzweg-Meditation zur Todesstunde Jesu konzipiert. Diese Meditation wird am Karfreitag ab 15 Uhr ebenfalls über die Internetseiten der Kirchengemeinden abrufbar sein wird.

 

In Dollbergen und Schwüblingsen kann der ökumenische Jugendkreuzweg mit sieben Stationen zu Fuß oder per Fahrrad erlebt werden. Die Standorte der einzelnen Stationen, an denen die jeweiligen Inhalte per QR-Code zugänglich gemacht werden, sind auf der Homepage der Kirchengemeinde Dollbergen-Schwüblingsen zu finden. Unter der Telefonnummer 05177/3679990 bietet Pastor Dr. Anca zudem eine Telefonandacht an.

 

Video-Gottesdienst, Eiersuche und Ostertüten

"Auch zum Osterfest haben alle Uetzer Kirchengemeinden einen Gottesdienst aufgezeichnet", sagt Pastor Steffen Lahmann aus Hänigsen. Das Video, in dem unter anderem die Superintendentin des Kirchenkreises, Sabine Preuschoff, mitwirkt, steht ab Ostersonntag auf den Internetseiten der Kirchengemeinden zur Verfügung.

 

Außerdem hat das Kindergottesdienst-Team der Kirchengemeinde Dollbergen-Schwüblingsen eine besondere "Eiersuche" für Kinder und Familien vorbereitet, bei der die Geschehnisse der Karwoche und des Osterfestes spielerisch entdeckt werden können. In den Orten Dollbergen und Schwüblingsen wie auch im Ortskern von Uetze wird das örtliche Kinderkirchen-Team sieben große Ostereier verstecken.

 

Auf den Eiern sind Teile der Ostergeschichte, kleine Mitmach-Aktionen und jeweils ein Lösungsbuchstabe zu finden. Setzt man die Buchstaben zusammen, ergibt sich das Lösungswort. "Für alle, die das richtige Ergebnis per Mail oder per Post an die Kirchengemeinde Dollbergen-Schwüblingsen oder die Kirchengemeinde Uetze-Katensen senden, gibt es eine kleine Überraschung, wenn in der Antwort der Name und die Adresse mitgeteilt werden", verspricht Pastorin Heidi Kück. In Uetze beginnt die spannende Eiersuche an der Eingangstür am Kirchenzentrum (KiZ), in Dollbergen finden sich alle Details im Schaukasten am Gemeindehaus und in Schwüblingsen an der Alten Schule.

 

Vor den Kirchen in Obershagen und Hänigsen und vor der Altmerdingser Kapelle werden zudem Ostertüten zum Mitnehmen bereit stehen. Enthalten sind neben einer Osterkerze auch der Text des Osterevangeliums, sowie eine Andacht.

 

In Dollbergen und in Schwüblingsen werden ebenfalls Ostertüten vorbereitet. Neben einer Andacht enthalten sie auch ein Hoffnungsband mit Blumensamen und ein Fensterbild. In der Ostertüte wird auch eine Idee zu einem gemeinsamen, aber kontaktlosen Abschluss der Andacht zu finden sein.