Burgdorf
Mittwoch, 24.03.2021 - 17:32 Uhr

Christliche Pfadfinder bedanken sich bei Spenderin

Aufn.:

BURGDORF

Mit Rat und Tat unterstützt Anneke Bongert vom Clou und Classic Ofen Studio Burgdorf die Pfadfinder beim Bau ihres Garten-Backofens. Da war beim Material Einiges zu beachten und so nahm sie die Bestellung bei ihrem Großhändler vor. Wie groß war dann die Freude, dass die Schamottsteine auf dem Pfadfindergelände ankamen, sondern auch die Zusage, diese auch zu spenden.

 

"Ich finde es großartig, dass die Pfadfinder diesen großen Pizza-und Brotbackofen in Eigenregie selbst bauen wollen. In Kürze bauen sie erst einmal eine Holzkonstruktion, um den Dom aus Stein darüber zu errichten. Die Erfahrung ein solches Bauwerk zu planen und den Bau selbst durchzuführen ist unbezahlbar. Die erste Pizza aus dem selbst gebauten Ofen wird bestimmt großartig schmecken und für immer in Erinnerung bleiben", sagt Bongert. "Ich selbst erinnere mich noch gerne daran, dass wir bei den Pfadfindern einmal aus Sand und Lehm einen provisorischen Backofen gebaut haben und der Mandelkuchen, den wir damals gebacken haben, war einfach herrlich."

 

Anneke Bongert ist eine ehemalige Pfadfinderin aus den Anfangszeiten und sie hat seit dem Bau des Pfadfinderheims die Kinder und Jugendlichen immer unterstützt, sei es mit den Öfen, der Reparatur oder anderen Dingen. Da die Pfadfinder in Burgdorf auf solche Unterstützer angewiesen sind, wollten sie aber auch einmal Danke sagen. Mit Frühlingsblumen vom Förderverein, die Monika Reißer überreichte, und einem Eiernest von glücklichen Hühnern mit frischem Moos vom Pfadfindergelände sagten Mona Fuchs und Konstantin Berecz herzlichen Dank. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!