Burgwedel
Montag, 08.03.2021 - 11:38 Uhr

Nicht angeleint: Hund jagt Reh hinterher und wird von Auto tödlich verletzt

Aufn.:

KLEINBURGWEDEL

Nach Angaben der Polizei ging am gestrigen Sonntag, 7. März 2021, gegen 11 Uhr eine 71-jährige Halterin mit ihrem nicht angeleinten Golden Retriever in der Großburgwedeler Straße in Kleinburgwedel spazieren. Wie die Polizei weiter mitteilt, sei plötzlich ein Rehwild aufgetaucht, so dass der Hund diesem hinterherjagte und auf die Straße lief. Beim Überqueren der Straße kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Audi, bei dem der Hund tödlich verletzt wurde.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!