Uetze
Donnerstag, 04.03.2021 - 17:03 Uhr

Jahreshauptversammlung des Heimatverein Dollbergen ist verschoben

DOLLBERGEN

Der Heimatverein Dollbergen musste Corona-bedingt die für kommenden Freitag, 5. März 2021, geplante Jahreshauptversammlung absagen.

 

"Eine Präsensveranstaltung für die anstehenden, turnusgemäßen Neuwahlen von Teilen des Vorstandes können nicht durchgeführt werden, so dass gesetzliche Verlängerung der Amtszeiten gemäß Art. 2, § 5 Abs. 1 Covid-19-MaßnG in Kraft tritt. Das bedeutet, dass der Vorstand vorläufig im Amt bleibt und kein Notvorstand bestellt werden muss", teilt der Verein mit.

 

Dem Vorstand ist der Schutz der Mitglieder vor einer Ansteckung wichtig. Die Mitgliederversammlung werde daher auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr verschoben.

 

Tatenlos war der Vorstand trotz der Pandemie nicht und hat mit Unterstützung einiger Mitglieder die Zeit genutzt und trotz hoher widriger Umstände in den Verwaltungen/Stiftungen Förderanträge für die Sanierung des Blauen Hauses auf den Weg gebracht und ist in Vorbereitung für weitere Anträge.

 

Für die Heimatvereine der Gemeinde Uetze hat der Heimatverein zusammen mit der Leader Region einen Förderantrag bei der Region Hannover zur Beschilderung historischer Orte (Ergänzung Dorferlebnispfad) und für den Aufbau einer gemeinsamen Internetseite gestellt. Die Bezuschussung ist mit 75 Prozent der kalkulierten Kosten bewilligt.

 

"Die sich ständig verändernden Inzidenzwerte und Lockdown-Bedingungen gestalten das Vereinsleben recht schwierig", so der Vorstand. Der Heimatverein ist aber optimistisch und hofft bei einem gemeinsamen Frühstück auf der Streuobstwiese wieder in eine sorgenlosere Zeit starten zu können. Ein entsprechender Termin werde rechtzeitig bekannt gegeben.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!