VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Freitag, 26.02.2021 - 09:56 Uhr

Polizei sucht Zeugen: Fenster von Kinderzimmer und Küche werden von Projektilen getroffen

Aufn.:

LEHRTE

Wie die Polizei am heutigen Freitag, 26. Februar 2021, mitteilt, entdeckte am Morgen des 10. Februar eine Anwohnerin der Lehrter Manskestraße eine kreisförmige Beschädigung der Außenseite der Scheibe des Kinderzimmerfensters. Auch der Rollladenpanzer wies nach Angaben der Polizei an dieser Stelle eine Beschädigung in Form eines Loches auf.

 

Zwischen dem heruntergelassenen Rollladenpanzer und der Fensterscheibe konnte durch die Polizei eine kleine Metallkugel aufgefunden werden. Es sei daher zu vermuten, dass ein bislang unbekannter Täter mit einem Luftgewehr oder einer ähnlichen Waffe auf das zur Straßenseite gelegene Erdgeschossfenster schoss und so die Beschädigung verursachte. Der Tatzeitraum kann auf den Zeitraum 9. Februar, 20 Uhr, und 10. Februar, 7.30 Uhr, eingegrenzt werden.

 

Am Nachmittag des 20. Februar entdeckte zudem der Sohn eine weiteren Anwohnerin ebenfalls eine Beschädigung eines Fensters. Die Verglasung eines Küchenfensters im Erdgeschoss des Einfamilienhauses in der Straße Am langen Acker wurde durch ein Projektil kreisförmig beschädigt. Die Beschädigung wurde vermutlich in den vergangenen 14 Tagen seit Feststellung verursacht. In beiden Fällen kam es zu keinem Durchschuss der Fenster. Auch wurden glücklicherweise keine Personen verletzt.

 

"Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe zum vorgenannten Fall, aber auch wegen der ähnlichen Beschädigungen, besteht zu vermuten, dass hier ein Zusammenhang besteht"; teilt ein Polizeisprecher mit.

 

Zeugen, die Hinweise auf weitere ähnliche Beschädigungen, oder auch Hinweise auf die Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter 05132/827-0 bei der Polizei in Lehrte zu melden.