VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Montag, 22.02.2021 - 11:22 Uhr

Förderwettbewerb Gartenregion: Bewerbungen bis Ende März

"Gärten fördern. Zukunft ernten!" - bis zu 30.000 Euro Preisgeld für grüne Projekte

REGION

Anfang des Jahres wurde der Aufruf zur Teilnahme veröffentlicht. Inzwischen erreichten die Gartenregion Hannover erste Projektideen für den Förderwettbewerb "Gärten fördern. Zukunft ernten!": Die Bandbreite reicht von pfiffigen Schulgartenprojekten über vertikale Anbaumethoden für Nutzpflanzen in der Stadt bis hin zu einer Initiative zum Erhalt alter Gemüsesorten. Bis Ende März 2021 sind weitere Vorschläge willkommen. Ausgewählte Vorhaben werden mit bis zu 30.000 Euro unterstützt. Insgesamt sind 100.000 Euro Fördergeld ausgelobt.

 

"Wir suchen kreative Antworten auf die Frage, wie Gärten und Grünräume der Region Hannover angesichts aktueller Herausforderungen zu einer Verbesserung der Lebensqualität beitragen können", erläutert Astrid Eblenkamp vom Projektteam der Gartenregion Hannover. Beiträge können eingereicht werden zu den Themen "Gesundheit und Ernährung", "Klimaanpassung und Klimaschutz" sowie "Grüne Baukultur". Detaillierte Ausschreibungsunterlagen sind unter www.gartenregion.de abrufbar.

 

Am Wettbewerb beteiligen können sich Vereine und private Organisationen, Forstverwaltungen, Realverbände und in Einzelfällen auch natürliche Personen, die in der Region Hannover aktiv sind und mit dem zu fördernden Projekt keine kommerziellen Interessen verfolgen, ebenso wie die Städte und Gemeinden der Region Hannover.

 

Die Bekanntgabe der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgt nach Jury-Entscheid im Sommer 2021. Sie sind dann verpflichtet, bis zum Jahresende 2021 mit der Umsetzung zu beginnen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!