Isernhagen
Dienstag, 09.02.2021 - 16:40 Uhr

"Gemeinsam gegen Corona": Grüne Bürgermeisterkandidatin bietet der Gemeinde Unterstützung an

Aufn.:

ISERNHAGEN

Die grüne Bürgermeisterkandidatin Dr. Gretha Burchard aus Isernhagen bietet in einem offenen Brief an den amtierenden Bürgermeister Arpad Bogya der Gemeinde ihre Hilfe an. "Corona spalte die Menschen vor Ort zunehmend in solche, die ihr Leben trotz der Pandemie relativ problemlos weiterführen könnten und andere, deren Leben durch wirtschaftliche oder gesundheitliche Notlagen existenziell bedroht sei", erklärt sie.

 

Gegen dieses Auseinanderdriften der Gesellschaft will Burchard ein Zeichen setzen, indem sie und ihr Team sich ideenreich und tatkräftig bei der Erarbeitung und Umsetzung eines sozial gerechten und nachhaltigen kommunalen Pandemiekonzeptes einbringen. "Nach dem Motto 'besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen' sollten wir über unseren Schatten springen und mit Sachverstand gemeinsam das Beste für die BürgerInnen vor Ort und deren Zusammenhalt erreichen", so Burchard. Hauptziele sollten aus Sicht der gebürtigen Altwarmbüchenerin der Schutz aller Menschen in Isernhagen und der Erhalt der lokalen Wirtschaft sein.

 

Um deutlichzumachen, was ihr bei dem Konzept vor Augen steht, hat die promovierte Verwaltungswissenschaftlerin schon jetzt sechs konkrete Maßnahmen erarbeitet, welche an positive Beispiele aus den umliegenden Gemeinden anknüpfen. Dabei hat sie neben der besonderen Fürsorge für die ältere Generation und für sozial Schwache auch die prekäre Situation vieler Familien im Blick. Auch der Schutz der ArbeitnehmerInnen und der Gemeindeverwaltung ist ihr wichtig. "Wir dürfen in diesen Zeiten der Pandemie niemanden zurücklassen. Darum reicht es auch nicht, die Hände in den Schoß zu legen und darauf zu hoffen, dass Bund, Länder und Region schon die richtigen Maßnahmen ergreifen. Wir müssen jetzt vor Ort gemeinsam handeln", so die bislang einzige Frau im Rennen um den Bürgermeisterposten im September. Dabei sei es ihr auch ein Anliegen, die bis an die Belastungsgrenze geforderte Verwaltung zu unterstützen und zu entlasten.

 

Der offene Brief steht unter diesem Text zum Download bereit.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

Offener-Brief_Gemeinsam-gegen-Corona.pdf

0.9 MByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!