VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Dienstag, 19.01.2021 - 18:01 Uhr

Vorerst keine formalen Fachausschusssitzungen der Gemeinde Wedemark mehr

Inhaltlicher Austausch in informellen Videokonferenzen - Zuschauerplätze für Bürgerinnen und Bürger vorgesehen

WEDEMARK

"In der Coronakrise müssen auch in der politischen Willensbildung neue Wege beschritten werden. Die Fachausschüsse der Wedemark, als beratende Gremium für den Gemeinderat, tagen künftig informell online. Den Anfang macht der Planungs- Bau und Umweltausschuss", wie die Gemeinde Wedemark am heutigen Dienstag, 19. Januar 2021, mitteilt.

 

Der Gemeinderat bildet Fachausschüsse, um seine Beschlüsse vorzubereiten. In den Ausschüssen diskutieren Ratsmiglieder fachlich und bereiten Ratsbeschlüsse vor. Die Fachausschüsse gelten, anders als der Verwaltungsausschuss, nicht als eigenständiges Gemeindeorgan, ihre Sitzungen müssen nicht zwingend formell durchgeführt werden.

 

"Die Pandemielage gebietet es derzeit, möglichst viele soziale Kontakte zu vermeiden. Deshalb sollen Sitzungen der Fachausschüsse weitestgehend unterbleiben", so die Gemeindeverwaltung. Um eine fachliche Diskussion auf politischer Ebene dennoch zu ermöglichen, realisiere die Verwaltung in der Wedemark einen informellen Austausch per Online-Videokonferenz.

 

Das erste Gremium, das auf diese Art diskutieren wird, ist der Ausschuss "Planen, Bauen und Umweltschutz" am 26. Januar 2021 ab 19:30 Uhr. Neben den Ausschussmitgliedern kann auch eine begrenzte Anzahl von interessierten Bürgern die Onlinesitzung verfolgen. Der Link zur Videokonferenz kann per Mail angefragt werden unter Opens window for sending emailsitzungsdienst(at)wedemark.de.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!