VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 30.12.2020 - 12:41 Uhr

Projektteam sucht Zeitzeugen der "Burgdorfer Köpfe"

Neuer Beitrag der Ausstellungsreihe ist für 2021 in Vorbereitung

Küster Friedrich Möhle bei der Arbeit 1962.Aufn.:

BURGDORF

Seit 1993 würdigt der VVV in der Ausstellungsreihe "Burgdorfer Köpfe" Persönlichkeiten, deren gesellschaftliches, politisches oder soziales Engagement auch nach ihrem Ableben bleibende Spuren in der Stadt hinterließ. Mit ihrem oft jahrzehntelangen bürgerschaftlichen Engagement haben sie sich nachhaltige Verdienste erworben, auf die noch einmal im Rahmen von stadtgeschichtlichen Ausstellungen der Fokus gerichtet werden soll.

 

Zurzeit bereitet ein Ausstellungsteam um Christel Hoffmann-Pilgrim den neunten Beitrag der Reihe vor, der vom 19. Juni bis 15. August 2021 in der KulturWerkStadt zu sehen ist. Mit einem Aufruf zur Beteiligung wendet sich das Team jetzt an die Öffentlichkeit: Gesucht werden Zeitzeugen, die sich an interessante Erlebnisse und Begegnungen mit den vorgestellten Frauen und Männern erinnern. Ideal wäre es, wenn darüber Fotos zur Aufnahme in die Schau vorliegen. Willkommen sind auch charakteristische Exponate aus dem Lebensumfeld der Persönlichkeiten.

 

Im Einzelnen handelt es sich um Heiner Brand (als Radrennfahrer ab den 1950er Jahren aktiv, ehemaliger Niedersächsischer Bahnradmeister), Wolf Büttner (Ratsherr von 1972 bis 1985 und Vorsitzender des Seniorenrates von 2007 bis 2020), Walter Grund (Ratsherr von 1974 bis 1981), Dr. Torsten Herting (Apotheker und stellvertretender Bürgermeister von 1991 bis 1996), Gerd Meinecke (Fotograf, Vorsitzender der Burgdorfer Fotogilde und städtischer Kulturamtsleiter), Friedrich "Fiete" Möhle (von 1933 bis 1968 Küster der St. Pankratius-Gemeinde und langjähriges aktives Mitglied der Ortsfeuerwehr und der Schützengesellschaft Burgdorf), Heinz Neumann (ehrenamtlicher Mitarbeiter des VVV und Verfasser stadthistorischer Publikationen), Heiner Plesse (Maler und Ratsherr von 1961 bis 1986), Gerhard Reich (erster hauptberuflicher Kantor an der St. Pankratius-Kirche von 1957 bis 1981), Meike Sauerwein (Ratsfrau von 1991 bis 1996 und Sonderschullehrerin), Dr. Reinhard Scheelje (Stadthistoriker und stellvertretender Bürgermeister von 1976 bis 1981), Gert Stuhlert (langjähriger Ordnungsamtsleiter und VVV-Geschäftsführer von 1974 bis 1978), Olaf Weinel (Ratsvorsitzender von 2011 bis 2016) und Hans Wißmann (Vorsitzender des 1. FC Burgdorf von 1960 bis 1972 und von 1980 bis 2010 im Vorstand des VVV).

 

Personen, die über die genannten "Burgdorfer Köpfe" besondere Geschichten zu erzählen haben und denen dazu passendes Fotomaterial sowie Exponate vorliegen, sollten sich an VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich, Telefon 05136/1862, wenden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!