VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 22.12.2020 - 18:27 Uhr

Weihnachtsgrüße spenden Kraft

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des ambulanten Hospizdienstes Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze Karin Judel, Brunhilde Monecke und Heike Pfennig (von links) schreiben die Weihnachtspost für kranke, sterbende und trauernde Menschen und ihre Angehörigen.Aufn.: Chrisi Herrmann /ambulanter Hospizdienst

BURGDORF/LEHRTE/SEHNDE/UETZE

Mitte Dezember trafen sich engagierte Ehrenamtliche des ambulanten Hospizdienstes für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze, um Weihnachtspost mit Grüßen und aufbauenden Worten an Betroffene zu versenden. Liebevoll und mit persönlichen Äußerungen versehen wurden Weihnachtskarten selbst gestaltet, adressiert, frankiert und als Geste des Mitgefühls verschickt. Die Karten sollen den erkrankten Personen, den Angehörigen aber auch den Hinterbliebenen Kraft und Zuversicht überbringen.

 

Wer einen geliebten Menschen betrauert, unterliegt in der Weihnachtszeit einer besonderen Herausforderung. Nicht nur der letzte Monat des Jahres ist für viele Menschen eine anstrengende Aufgabe. Einige Familie haben schwere Monate des Abschieds und der Trauer hinter sich, andere befinden sich im Kampf um die letzte Zeit des Lebens. Umso dankbarer sind Familien für eine achtsame Betreuung. Die geschriebenen Worte sollen Trost und Anteilnahme spenden. Insgesamt wurden nahezu 100 Briefe verschickt.

 

Seit 30 Jahren begleitet der ambulante Hospizdienst für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze schwer erkrankte, sterbende und trauernde Menschen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das diesjährige Jubiläum abgesagt werden. Nicht nur für die Arbeit der Ehrenamtlichen und der Koordinatorinnen ist das Jahr 2020 eine Herausforderung gewesen. Auch gestaltet sich die Spenden-Akquise schwierig.

 

Die Beratung und Begleitung schwerkranker, sterbender und trauender Menschen ist ganz besonders in dieser Zeit der Kontaktbeschränkungen ein tragender Baustein für betroffene Menschen. Um dies aufrechtzuerhalten, kann jede Unterstützung und Spende helfen. 

Spendenkonto Hospizdienst: 

Stadtsparkasse Burgdorf 

IBAN DE14 2515 1371 0000 0072 11

BIC NOLADE21BUF 

Stichwort Hospizdienst

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!