VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonntag, 29.11.2020 - 11:59 Uhr

Feier endet mit Besuch der Polizei: Sieben Personen müssen mit Strafen rechnen

Aufn.:

LEHRTE

Am gestrigen Sonnabend, 28. November 2020, gegen 3 Uhr wurde der Polizei eine Ruhestörung durch unter anderem leute Musik in einem Mehrfemilienhaus in der Lehrter Köhlerheide gemeldet.

 

Die eingesetzten Polizeibeamten stellten in einer Wohnung insgesamt sieben Personen (Heranwachsende und Erwachsene) fest, welche alle einem unterschiedlichen Hausstand angehörten. Nach Angaben der Polizei hatten die Personen zusammen gefeiert, da der Wohnungsinhaber erfolgreich seine Ausbildung abgeschlossen hatte.

 

Gegen alle Personen wurden entsprechende Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz in Verbindung mit der Niedersächsischen Corona-Verordnung eingeleitet.

 

Der Wohnungsinhaber muss weiterhin mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Ruhestörung rechnen, wie die Polizei mitteilt. Die Feierlichkeit wurde anschließend beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!