VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Mittwoch, 11.11.2020 - 22:32 Uhr

Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen rückt am heutigen Mittwoch zwei Mal aus

Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Zu zwei Einsätzen ist am heutigen Mittwoch, 11. November 2020, die Freiwillige Feuerwehr Altwarmbüchen alarmiert worden.

 

Kurz nach 10 Uhr wurden die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte in die Hannoversche Straße gerufen. Dort war eine Autofahrerin mit ihrem Tiguan auf einen Betonpoller aufgefahren und hatte sich dabei die Motorölwanne aufgerissen. Die drei Feuerwehrkräfte, die mit einem Fahrzeug ausgerückt waren, streuten die Betriebsstoffe mit Bindemittel ab. Nach 30 Minuten war für sie der Einsatz beendet.

 

Kurz vor 20 Uhr bemerkte ein Angestellter eines Elektrofachmarktes im A2-Center eine leichte Rauchentwicklung aus einem Batterieschrank im Bereich der Warenausgabe und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen löschten und kühlten die Batterien mit einem tragbaren Kohlendioxid-Löscher. Sicherheitshalber wurden die Batterien ausgebaut und die Warenausgabe mit einem Druckbelüfter von den leichten Rauchschwaden befreit.

 

Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 14 Einsatzkräfte, die mit vier Fahrzeugen ausgerückt waren, beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!