VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Sonnabend, 07.11.2020 - 13:28 Uhr

Polizei sucht Zeugen von Auffahrunfall

Aufn.:

UETZE

Bereits am Freitag der vergangenen Woche, 30. Oktober 2020, kurz nach 13 Uhr kam es im Einmündungsbereich Kaiserstraße / Bäckerstraße in Uetze zu einem Auffahrunfall mit leichtem Sachschaden.

 

Der 38-jährige Fahrzeugführer eines Skoda Yeti befuhr die Kaiserstraße aus Richtung Gifhorn kommend in Richtung Ortsmitte. An der Einmündung zur Bäckerstraße musste er aufgrund eines vor ihm abbiegenden Autos anhalten.

 

Eine nachfolgende Fahrzeugführerin übersah den Yeti-Fahrer beziehungsweise erkannte zu spät, dass dieser stand und fuhr mit ihrem Renault Zoe auf das Fahrzeug auf, wobei es zu einem leichten Schaden im Bereich des hinteren Stoßfängers des Yeti kam. Die beiden Unfallbeteiligten fuhren sodann mit ihren Fahrzeugen in die Jägerstraße und tauschten dort die Personalien aus, um die Schadensregulierung über die Versicherungen zu veranlassen. Die 25-jährige Unfallverursacherin erklärte hierbei, das stehende Auro übersehen zu haben.

 

Noch im Laufe des Tages bestritt der Vater der 25-jährigen bei einer Inaugenscheinnahme des Schadens, dass dieser durch den Verkehrsunfall verursacht worden sei.

 

Die Polizei bittet daher darum, dass sich Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, mit der Polizeidienststelle in Uetze in Verbindung setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!