VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 08.10.2020 - 16:47 Uhr

Florian Bethmann soll weiterhin stellvertretender Stadtbrandmeister Burgdorfs bleiben

Florian Bethmann wurde vom Stadtkommando als stellvertretender Stadtbrandmeister wiedergewählt. Er ist zudem Ortsbrandmeister der Schwerpunktfeuerwehr Burgdorf. Hier ist er Einsatzleiter bei einem Brandeinsatz in der Bahnhofstraße in BurgdorfAufn.: Bastian Kroll

Das Burgdorfer Feuerwehr-Stadtkommando hat am gestrigen Mittwoch, 7. Oktober 2020, dem bisherigen stellvertretenden Stadtbrandmeister Florian Bethmann sein Vertrauen ausgesprochen und diesen erneut für das Amt des stellvertretenden Stadtbrandmeisters vorgeschlagen.

BURGDORF

Wahlberechtigt waren die Ortsbrandmeister und Stellvertreter der acht Ortsfeuerwehren, als Wahlleiter fungierte Stadtbrandmeister Dennis-Frederik Heuer mit Unterstützung von Burgdorfs Bürgermeister Armin Pollehn, der die Auszählung kontrollierte. Zwei Kommando-Mitglieder durften an der Wahl allerdings nicht teilnehmen: Sie mussten aufgrund des Kontakts zu einer mit dem Corona-Virus erkrankten Person der Versammlung, die im Weferlingser Feuerwehrhaus stattfand, fernbleiben.

 

Das Ergebnis änderte sich dadurch nicht: Florian Bethmann erhielt von den anwesenden Stadtkommandomitgliedern im ersten Wahldurchgang die notwendige Mehrheit aller Kommandomitglieder. Zur Wahl hatte sich auch Ivo Schirmer von der Ortsfeuerwehr Otze gestellt. Burgdorfs Bürgermeister freute sich darüber, dass es gleich zwei Kandidaten für den Posten gab, und dankte beiden dafür, dass sie sich zur Wahl stellen würden, um dieses hohe und verantwortungsvolle Ehrenamt innerhalb der Stadtfeuerwehr zu bekleiden.

 

Der Vorschlag des Stadtkommandos wird nun formal in den Burgdorfer Stadtrat eingebracht, über den die Ratsmitglieder entscheiden werden, um den stellvertretenden Stadtbrandmeister für weitere sechs Jahre in das Ehrenbeamtenverhältnis einzusetzen. Dieses sollte allerdings nur eine Formalie sein. Für gewöhnlich folgt der Stadtrat der Empfehlung des Stadtkommandos. Am 1. Januar 2021 würde dann die zweite sechsjährige Amtszeit von Florian Bethmann als Stellvertreter von Stadtbrandmeister Dennis-Frederik Heuer beginnen.

 

Zu den Aufgaben des 38-Jährigen werden dann weiterhin die Unterstützung und Vertretung des Stadtbrandmeisters gehören. Dazu gehöre auch, "dem Stadtbrandmeister den Rücken freizuhalten", so Bethmann und als gemeinsame Stadtfeuerwehrspitze nicht nur die Belange der Stadtfeuerwehr intern zu führen sondern auch nach außen zu vertreten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!