VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonnabend, 19.09.2020 - 08:03 Uhr

Viel los beim PSV Rot-Gold Lehrte

15 Kinder nahmen an der FerienCard-Aktion der Tennisabteilung des PSV Rot-Gold Lehrte teil.Aufn.:

LEHRTE

Über zahlreiche Aktivitäten berichtet jüngst der PSV Rot-Gold Lehrte in einer Pressemitteilung.

 

Die Tennisabteilung hat zum Neustart nach der Corona-Pause fünf Mannschaften für die seit Juni terminierten Punktspiele gemeldet. Die Herrenmannschaft zeigt bislang ein ausgeglichenes Ergebnis mit zwei Siegen und zwei Niederlagen. Dabei ist die Mannschaft "Herren 40" bislang ungeschlagen, bei drei Siegen und einmal Unentschieden und ist aktuell Tabellenführer in der 2. Regionsklasse.

 

Die Damenmannschaft ist bislang leider bei den beiden bislang durchgeführten Punktspielen ohne Sieg geblieben und die Mannschaft "Damen 40" konnte bei vier Begegnungen bislang nur einmal nach einem Unentschieden einen Punkt verbuchen.

 

Die Juniorenmannschaft weist ebenfalls ein ausgeglichenes Punktkonto auf, da man eine Begegnung gewinnen konnte und einmal verloren hatte.

 

Insgesamt freut sich die Tennisabteilung über jedes weitere Mitglied. Interessierte können jeden Donnerstag ab 18 Uhr ein Schnuppertraining auf der im Stadtpark liegenden Anlage absolvieren.

 

Auch im diesem Jahr hatte die Tennisabteilung an der FerienCard-Aktion der Stadt Lehrte teilgenommen, welche wegen der Corona-Pandemie unter strengen Auflagen durchgeführt werden musste. Insgesamt 15 Kinder nahmen an der Aktion teil und wurden in einem dreistündigen Programm bestehend aus Fitness- und Technikübungen von Teamleiter Tom Cerny und weiteren fünf Betreuern des Vereins gefordert und gefördert. "Die Kinder waren begeistert, motiviert und diszipliniert bei der Sache und wollten auch nach drei Stunden Tennis gar nicht die Anlage wieder verlassen. Ein toller Tag ging dennoch zu Ende", blicken die Verantwortlichen erfreut zurück.

 

Auch die Tischtennisabteilung hat nach der Corona-Pause wieder mit Punktspielen begonnen und nimmt mit vier Mannschaften an den Meisterschaften teil. Bislang haben nur wenige Spiele stattgefunden und die 1. Herrenmannschaft konnte noch keinen Sieg verbuchen. Die 2. und 3. Herrenmannschaft haben dagegen ihre Begegnungen gewonnen. Die 4. Herrenmannschaft ist jüngst in die Punktspielrunde gestartet.

 

Die Fußballabteilung nimmt mit insgesamt einer Altsenioren (Ü40) - Mannschaft und zwei Jugendmannschaften an der gerade erst gestarteten Saison teil. Die Jugendabteilung hat einige Spieler dazubekommen, wodurch die C- und B-Jugendmannschaften auf dem Großfeld als 11er-Mannschaft antreten können, "was für die weitere fußballerische Entwicklung enorm wichtig ist", so der Verein. Bislang sind nur wenige Begegnungen gespielt worden und die Umstellung auf das Großfeld falle einigen Kindern noch schwer.

 

In der vergangenen Saison (Hinrunde) hatte die C-Jugend souverän ohne Niederlage die Meisterschaft in ihrer Spielklasse (7er-Mannschaft) errungen und diesen Titel noch vor der Corona-Pause ausgiebig gefeiert.

 

Auch die Jugendfußballabteilung hatte auch in diesem Jahr an der FerienCard-Aktion teilgenommen und die insgesamt 16 Kinder verlebten einen interessanten, abwechslungsreichen und spannenden Nachmittag. "Durch diese Aktion konnten erfreulicherweise neue Mitglieder für die Abteilung gewonnen werden", so der PSV Rot-Gold Lehrte abschließend.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!