VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Sonntag, 30.08.2020 - 11:34 Uhr

Radtour der Juniorenabteilung der Liberalen Senioren Region Hannover

Aufn.:

REGION

Die Junioren-Abteilung der Liberalen Senioren trifft sich zwei- bis dreimal im Jahr zu einer Fahrradtour in der Region Hannover, so wie am vorletzten Sonntag. Treffpunkt war der Mittellandkanal in Bothfeld, von dort ging es nach Westen, von wo wir einen Blick auf die Rückseiten einiger Fabriken hatten, aber auch auf idyllische Grundstücke und in gepflegte Gärten. Im Vorbeifahren konnten die Teilnhemer einen Blick auf das "Rathaus der Gemeinde Vinnhorst" werfen, und tatsächlich: Vinnhorst war bis 1974 selbstständig.

 

Am Nordhafen wurde der Kanal verlassen und es ging durch das Industriegebiet Mecklenheide, vorbei an Schrottplätzen und Automobilzulieferern, das VW-Werk kam nahe. Viele Transporter standen dort und warteten auf Abholung. "Sehr deutlich wurde uns bewusst, was es für Hannover bedeuten könnte, wenn VW demnächst mit Ford die Transporter entwickelt und in Polen zusammenbaut", so die Teilnehmer.

 

Nach einer kurzen Rast ging die Tour weiter nach Berenbostel und Stelingen. Der Radweg ging von hier durch Wälder und Felder der Gemarkung Kananohe, meist asphaltierte oder auch geschotterte Wege, aber immer gut beschildert. So erreichten die Teilnehmer Bissendorf.

 

Nachdem man sich gestärkt hatte, ging es auf die letzte Etappe, vorbei an wogenden Kornfeldern, gemütlich grasenden Kühen und konzentriert spielenden Golfern in Langenhagen-Hainhaus. Dann war es nicht mehr weit bis zum Wietzesee. Und zwischen Langenhagen und Isernhagen trennten sich die Wege: Mehrere fuhren direkt nach Hannover, der Vorsitzende Manfred Kobusch nahm die Strecke von N.B. bis F.B. mit einer Steigung, die er nur auf dem Fahrrad merkte.

 

"Als ich in die Gartenstadt einbog, zeigte mein Tacho 71 Kilometer. Die Mädels haben sich auf der Strecke tapfer geschlagen, und wir Jungs waren auch etwas erschöpft, nur Muskelkater hatte am darauffolgenden Tag niemand von uns", so Manfred Kobusch.  

 

Im September geht es für die Junioren-Abteilung der Liberalen Senioren noch einmal los, dann in den Süden von Hannover. Die Route arbeiten wieder die Junioren aus. "Ich freu‘ mich schon drauf", so Kobusch.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!