VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Dienstag, 16.06.2020 - 18:41 Uhr

CDU-Regionsfraktion begrüßt Dr. Barbara Kursawe und Gerhard Dirscherl in ihren Reihen

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion Region Hannover, Bernward Schlossarek (rechts) begrüßt Dr. Barbara Kursawe und Gerhard Dirscherl.Aufn.:

REGION

Die CDU-Fraktion begrüßt zwei neue Mitglieder in ihren Reihen. In der Regionsversammlung am heutigen Dienstag, 16. Juni 2020, wurden Dr. Barbara Kursawe und Gerhard Dirscherl als Mitglieder der Regionsversammlung verpflichtet und als neue Abgeordnete in der CDU-Fraktion willkommen geheißen.

 

Dr. Barbara Kursawe rückt für den zurückgetretenen Mike Weidemann nach. Er erklärte seinen Mandatsverzicht als persönlichen Gründen. Gerhard Dirscherl rückt für Georg Meinecke nach, der aus privaten und beruflichen Gründen Hannover verlassen hat. "Wir bedauern den Mandatsverzicht der beiden. Wir haben gut zusammengearbeitet. Wir werden beide vermissen. Die Fachlichkeit von Mike Weidemann im Wirtschaftsausschuss wird uns fehlen, ebenso wie das unkonventionelle und frische Denken von Georg Meinecke als Sprecher im Ausschuss für das Programm gegen die Jugendarbeitslosigkeit", erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion Region Hannover und Lehrter Abgeordnete Bernward Schlossarek.  

 

Dr. Barbara Kursawe übernimmt die Sprecherfunktion im Ausschuss für das Programm gegen Jugendarbeitslosigkeit und wird mit ihrem Wissen den Schulausschuss der Region Hannover bereichern. Gerhard Dirscherl wird seine Erfahrungen in den Wirtschaftsausschuss und ebenfalls im Programm gegen Jugendarbeitslosigkeit einbringen.

 

"Beide sind gespannt auf ihre neuen Aufgaben und die Fraktion freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit. Frau Kursawe als Oberstudienrätin bringt für ihre neuen Ausschüsse einiges an Wissen mit. Ebenso wie Herr Dirscherl, der als pensionierter Forstwirt mit viel Auslandserfahrung eine Bereicherung für die Ausschussarbeit und für unsere Fraktion ist", sagt Schlossarek abschließend.  

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!