VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Dienstag, 26.05.2020 - 10:47 Uhr

Auto überschlägt sich: Beide Insassen bleiben unverletzt

Aufn.:

GROßBURGWEDEL

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am gestrigen Montag, 25. Mai 2020, kurz nach 13 Uhr auf einem Feldweg östlich der L 383 zwischen der Fußgängerampel in der Nähe des ehemaligen "Schweizerhaus" und Autobahn A7 bei Großburgwedel ein Unfall.

 

Der 23-jährige Fahrer eines Pkw Renault kam nach Polizeiangaben nach rechts vom Weg ab und kollidierte mit zwei Bäumen. Danach überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer sowie der 18 Jahre alte Beifahrer blieben unverletzt.

 

Das Auto älteren Baujahres wurde total beschädigt. Der Sachschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!