VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Montag, 20.04.2020 - 08:36 Uhr

Polizeibericht aus Uetze

Aufn.:

UETZE

Der 39-jährige Eigentümer eines Einfamilienhauses im Uferschwalbenweg in Obershagen bemerkte eine Beschädigung seines Zaunes im Bereich des Einfahrtbereiches. Vermutlich ist der Schaden am vergangenen Sonnabend, 18. April 2020, zwischen 7:30 und 15:30 Uhr durch ein fremdes Fahrzeug im Zuge eines Wendemanövers entstanden, so die Polizei in Uetze. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Uetze in Verbindung zu setzen.

 

Ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Burgdorf unternahm mit seinem Sohn eine Motorradtour. Er befuhr am Sonnabend gegen 15 Uhr den Schwüblingser Kreisel, als der 76-jähriger Führer eines VW Tiguan sich aus Altmerdingsen kommend näherte. Am Kreisverkehr gewährte der Pkw-Führer aus Gifhorn noch einem weiteren Pkw die Vorfahrt, bevor er in den Kreisverkehr einfuhr und hierbei die beiden Motorradfahrer übersah. Der Burgdorfer musste eine Gefahrenbremsung unternehmen, um eine Kollision zu vermeiden. Hierbei kam er zu Fall und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

 

Drei Männer aus Uetze müssen sich nach einem Verstoß der niedersächsischen Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie verantworten. Sie trafen sich am vergangenen Sonnabendnachmittag im Fuhse-Park an der Gifhorner Straße, um dort alkoholische Getränke zu konsumieren. Bei dem Treffen wurde nach Angaben der Polizei kein Mindestabstand eingehalten, so dass gegen die 34- bis 40-jährigen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurde.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!