VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Donnerstag, 16.04.2020 - 14:06 Uhr

Fenster kippen beim Abladen um: Drei Mitarbeiter werden zum Teil schwer verletzt

Aufn.:

BILM

Beim Abladen mehrerer Fenster von einem Anhänger am gestrigen Mittwoch, 15. April 2020, in der Freien Straße im Sehnder Ortsteil Bilm kam es zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Mitarbeiter schwer (Verdacht auf Rückenverletzung) und ein weiterer leicht verletzt (Kopfplatzwunde) wurden. Ein dritter Mitarbeiter erlitt einen Kreislaufzusammenbruch.

 

Wie die Polizei mitteilt, kippten im Rahmen des Abladevorgangs plötzlich mehrere Fenster gleichzeitig in Richtung des ersten Opfers, welcher die Last nicht halten konnte. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

 

Ein Mitarbeiter des Gewerbeaufsichtsamtes erschien vor Ort um die Ursache und Verantwortlichkeit zu klären. Polizeilich wird in diesem Zusammenhang zunächst gegen unbekannt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

 

Neben den Rettungswagen war ebenso ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Der Transport der Verletzten erfolgte letztlich mit Rettungswagen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!