VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 24.03.2020 - 08:52 Uhr

1,84 Promille: Radfahrer versucht vor Polizei zu fliehen

Aufn.:

BURGDORF

In den gestrigen Montag, 23. März 2020, gegen 22:20 Uhr sollte in der Raiffeisenstraße in Burgdorf aufgrund nicht eingeschalteter Beleuchtung ein 34-jähriger Fahrradfahrer kontrolliert werden.

 

Nachdem dieser die Polizei erkannte, versuchte er sich zunächst durch Flucht der Kontrolle zu entziehen, konnte aber im weiteren Verlauf angehalten werden.

 

Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Zudem fanden die Beamten bei ihm eine geringe Menge an Marihuana.

 

Der Mann wurde nach Entnahme einer Blutprobe wieder entlassen. Ihn erwartet nunmehr ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!