VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 04.03.2020 - 17:32 Uhr

Studie zur Klärschlammentsorgung liegt vor: Kein Klärschlammlager

BURGDORF

Mit dem Beschluss des Verwaltungsausschusses der Stadt Burgdorf vom 25. Juni 2019 wurde der Bürgermeister beauftragt, die Alternativen zur landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung sowie innovative Lösung in der Abwasseraufbereitung zu prüfen.

 

Das Ergebnis der durch die PFI Planungsgemeinschaft vorgenommene Studie liegt der Stadtverwaltung nun vor. Die entsprechende Opens external link in new windowVorlage BV 2020 1207 ist im Ratsinformationssystem abrufbar.

 

Darin schlägt Burgdorfs Bürgermeister Armin Pollehn vor, dass der Beschluss zur Beauftragung der Planung des Klärschlammlagers zurückgenommen und das Klärschlammlager nicht gebaut wird.

 

Es werde nun nach der Beschlussvorlage, über die der Verwaltungsausschuss der Stadt Burgdorf zu entscheiden hat, vorrangig eine" Ausschreibung zur verfahrensoffenen thermischen Verwertung" angestrebt und Versuche zur Ermittlung der Entwässerbarkeit und Lagerung des Klärschlammes durchgeführt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!