VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Montag, 24.02.2020 - 18:38 Uhr

Einsatzreiches Wochenende für Sehndes Stadtfeuerwehr

Große teile der Wertstoffinsel wurden in Mitleidenschaft gezogen und zudem durch das Feuer zwei Autos beschädigt.Aufn.: Stadtfeuerwehr Sehnde

SEHNDE

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter den Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Sehnde.

 

Am vergangenen Sonnabend, 22. Februar 2020, um 13:28 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Müllingen-Wirringen zu einem Baum auf der L147 alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte mehrere Bäume mit Windbruch fest. Da es sich zum Teil um abgebrochene, aber noch in den Kronen hängende Äste über der Fahrbahn handelte, wurde die Ortsfeuerwehr Sehnde mit der Drehleiter nachalarmiert. Diese beseitigte die Gefahrenstelle über der Fahrbahn mittels Kettensäge. Im Einsatz waren 16 Einsatzkräfte und drei Fahrzeuge.

 

Einen Tag später, am Sonntag, 23. Februar, gegen 1:23 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Sehnde und Rethmar erneut zu einem Containerbrand in den Steinweg alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand eine Wertstoffinsel mit mehreren Containern für Altkleider und Abfälle in Brand. Eingesetzt wurden zwei Trupps unter Atemschutz, um ein Übergreifen auf umliegend geparkte Fahrzeuge zu verhindern. Aufgrund des schnellen Eingreifens konnte die Ortsfeuerwehr Rethmar die Anfahrt abbrechen. Es waren 15 Kräfte mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Es entstand Sachschaden an mindestens zwei Autos und der gesamten Wertstoffinsel.


Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!