VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 15.01.2020 - 19:52 Uhr

TSV Burgdorf II tritt beim SC Magdeburg II an

BURGDORF

Jetzt ist die Punktspielpause um den Jahreswechsel auch für die Jungrecken beendet. Am kommenden Freitag, 17. Januar 2020, 19.30 Uhr, treten Corven Krenke & Co zum Duell in der 3. Liga Nordost bei der Reserve des SC Magdeburg an.

 

Eine wichtige Partie - für beide Teams. Die TSV liegt auf Rang 11 hat bisher 13 Punkte erkämpft, der SCM ist mit einem Zähler weniger 13. Es geht also darum, gut aus den Startlöchern zu kommen und am besten mit einem Erfolg den Abstand zur Abstiegszone zu vergrößern. "Ein ordentlicher Schritt von unten weg, ist möglich", ist auch Trainer Heidmar Felixson der Bedeutung des Spiels klar. Beide Teams sind die Ausbildungsmannschaften des jeweiligen Bundesligisten - ein Spiel mit hohem Tempo dürfte garantiert sein.

 

Fehlen wird auf Burgdorfer Seite auf jeden Fall Bastian Weiß, der nach seinem Handbruch noch immer einen Gipsverband trägt. Für ihn soll Joel Wunsch auf der linken Außenbahn auflaufen. Ansonsten geht Felixson davon aus, die gleiche Formation wie zuletzt aufbieten zu können.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!