VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 09.01.2020 - 12:48 Uhr

35-Jähriger Autofahrer fällt gleich wegen mehrerer Vergehen auf

Aufn.:

BURGDORF

Am heutigen Donnerstag, 9. Januar 2020, gegen 0:30 Uhr wurde durch eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Burgdorf im Ostlandring in Burgdorf ein VW Polo anlässlich einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Im Zuge der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 35-jährige Fahrzeugführer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand und den Pkw ohne erforderliche Fahrerlaubnis sowie in Unkenntnis der Eigentümerin nutzte.

 

Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Zwecks Entnahme einer Blutprobe wurde er zur Polizeidienststelle in Burgdorf gebracht. Gegen den Fahrzeugführer werden nun Ermittlungen wegen unbefugter Ingebrauchnahme eines Kfz, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Führen eines Kfz unter berauschenden Mitteln geführt.

 

Der Mann wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!