VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 05.12.2019 - 12:32 Uhr

Wohnbaugebiet "Immensen - Nördliche Arpker Straße" auf den Weg gebracht

IMMENSEN

Im Rahmen der Stadtratssitzung vom 4. Dezember 2019 wurden die Vorlagen zum städtebaulichen Vertrag und zum Bebauungsplan "Immensen - Nördlich Arpker Straße" einstimmig vom Rat der Stadt Lehrte angenommen.

 

In seinem abschließenden Plädoyer vor der Abstimmung hat das Lehrter Stadtrat- und Immenser Ortsratmitglied Michael Clement den Rat der Lehrter Stadt nochmals über den Sachstand des Projektes sowie dessen Notwendigkeit für Immensen informiert. Mit seiner Ansprache hat er die Ratsmitglieder ermutigt, die Chance für ein Neubaugebiet in Immensen zu nutzen und so kam es letztendlich zur einstimmigen Abstimmung. Norma Wildhagen, 1. Vorsitzende der SPD Immensen, dankte Michael Clement im Anschluss für seine überzeugende Ansprache an die Ratsmitglieder und freute sich über die richtige Entscheidung für den Lehrter Ortsteil Immensen.

 

Die SPD Immensen begrüße diese Beschlüsse außerordentlich, "da nun ein seit Mitte 2017 laufendes Verfahren zur Schaffung eines Wohnbaugebietes einen entschiedenen Schritt weiter gekommen ist und nun realisiert werden kann".

 

"Dieses Wohnbaugebiet stellt einen bedeutenden Schritt in der weiteren Entwicklung unseres Dorfes dar - neben der Entstehung von Wohnraum wird auch ein neuer Spielplatz geschaffen, der fußläufig auch von der Nordseite des Baugebiets erreichbar sein wird und so einen erheblichen Mehrwert in diesem Teil Immensen darstellt. Durch die Gestaltungssatzung und die Erhaltung vorhandener Bäume wird eine harmonische Einbettung in das Ortsbild und eine attraktive Ansicht unseres Ortsrandes sichergestellt", so die Immenser SPD.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!