VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Donnerstag, 07.11.2019 - 17:49 Uhr

Anbau des Schulzentrums wird vorbereitet: Verkehrsführung ändert sich

Aufn.:

Am kommenden Montag, 11. November 2019, beginnen die Arbeiten für den Anbau an das Gymnasium in Mellendorf auf dem Campus W. Daraus ergeben sich für die Bauzeit Änderungen in der Verkehrsführung zum Schulgelände und zu den Sporthallen am Roye-Platz.

WEDEMARK

m kommenden Montag rücken erste Baufahrzeuge an - die Baustelle für den geplanten Gymnasium-Anbau am Campus W wird eingerichtet. Dadurch kommt es zu erheblichen Behinderungen auf dem Parkplatz östlich des Rathauses. Die Baustelle wird aber auch Einfluss auf die Verkehre auf dem gesamten Campus haben. Es ist davon auszugehen, dass die Maßnahmen rund 18 Monaten dauern werden, bis das neue Gebäude fertig ist.

 

Es entfallen etwa ein Viertel der Parkplätze am Rathaus. Die Einbahnstraßenregelung auf dem Parkplatz entfällt ebenfalls. Dadurch ergibt sich eine Sackgassensituation, die Autofahrenden ein gesteigertes Maß an Rücksichtnahme abfordern wird.

 

Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen wollen, werden gebeten, nicht mehr auf den Parkplatz zu fahren, um Chaos auf der verkleinerten Fläche zu vermeiden.

 

Zudem werden die beiden Sporthallen hinter dem Schulzentrum und der Roye-Platz nicht mehr aus Richtung Ortsriede erreichbar sein. Die Zuwegung ist dann nur noch aus Richtung Am Langen Felde möglich.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!