VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 17.10.2019 - 20:28 Uhr

Bürgerinitiative "Klärschlammlager" will Bürgerfragestunde bei Ratssitzung nutzen

Aufn.:

BURGDORF

Seit Ende August sammelt die Burgdorfer Bürgerinitiative "Klärschlammlager" Unterschriften gegen den Bau des Klärschlammlagers. "Der Beschluss zum Bau dieses Lagers wurde am Bürger vorbei im Verwaltungsausschuss gefasst", moniert die Bürgerinitiative. Auf der nächsten Ratssitzung am kommenden Donnerstag, 24. Oktober 2019, möchte die Bürgerinitiative nun Fragen zu diesem Thema mit dem Rat erörtern und lädt alle interessierten Bürger dazu ein, daran teilzunehmen. Beginn der Ratssitzung ist um 18 Uhr im Ratssaal des Schlosses, Spittaplatz 5.

 

Derzeit ist geplant, das Klärschlammlager ohne Dach zu errichten. Hierbei werde eine Summe von 750.000 Euro veranschlagt. "Jedoch wurden vorab keine alternativen Entsorgungsmöglichkeiten geprüft. Mittlerweile plant der Verwaltungsausschuss jedoch in der einen oder anderen Weise, die Bemühungen der Initiative mit seinen Beschlüssen zu untergraben, so dass die Bürgerfragestunde am 24. Oktober genutzt werden muss, um nochmals eindringlich auf das Anliegen hinzuweisen", so die Bürgerinitiative.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!