VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Freitag, 27.09.2019 - 15:40 Uhr

Krimi-Musical "Sherlock Holmes und der Mord in Bakerstreet 221B" im StadtHaus

Mit Dinner-Menü am 29. Februar 2020

Aufn.:

BURGDORF

Ein fantastisches Ensemble, viele knifflige Rätsel, köstliche Speisen und mitreißende Musik: Dies sind die Zutaten für das Krimi-Musical mit Dinner-Menü, das seine Burgdorfer Premiere am Sonnabend, 29. Februar 2020, um 19.30 Uhr im Veranstaltungszentrum StadtHaus, Sorgenser Straße 31, feiert. Der Titel lautet: "Sherlock Holmes und der Mord in Bakerstreet 221B". Für Gestaltungs des Abends zeichnet die Feine Dinner Show GmbH verantwortlich.

 

Als Hauptpersonen treten auf: André Nessel (Sherlock Holmes), Oliver Fischer (Doktor Watson), Ulrike Pinhammer (Mrs. Hudson) und Ann-Katrin Forst (Mildred Polish). Die Inszenierung übernahm Stephan Guddat. Beim Dinner-Menü besteht die Auswahl zwischen einem beim Ticketkauf buchbaren klassischen oder vegetarischen Menü. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr. Eintrittskarten sind bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Telefon 05136/1862, und im Onlineportal Opens external link in new windowwww.reservix.de, erhältlich.

 

Eine kriminalistische Zeitreise in das Jahr 1896

Das Krimi-Musical versetzt die Zuschauer in die Londoner Bakerstreet im Jahr 1896. Die Köchin Mrs. Hudson und Dr. Watson, treuer Freund des berühmten Meisterdetektivs Sherlock Holmes, bereiten gerade mit der Sprechstundenhilfe Mildred Polish die Geburtstagsfeier für Holmes vor und ahnen noch nocht, was ihnen bevorsteht. Denn während der Feier geschehen plötzlich merkwürdige und unerklärliche Dinge: Dr. Watson verschwindet spurlos und kurz darauf ist auch Mrs. Hudson in ihrer Küche verschollen, ohne dass es den geringsten Anhaltspunkt über ihr Verbleiben gibt. 

 

Dunkle Geheimnisse

Doch der besorgte Holmes hat keine Zeit, sich um seine verschwundenen Freunde zu kümmern, da sich überraschenderweise gleich mehrere neue Klienten die Klinke in die Hand geben. Die steinreiche Witwe Abigail Bridgewater bittet Holmes ebenso um Hilfe wie ein deutscher Baron, eine ungarische Spiritistin und eine berühmte Londoner Schauspielerin. Sie alle halten dunkle Geheimnisse bereit, die es zu lüften gilt. Was noch keiner der Klienten weiß: Einem von ihnen steht ein unnatürliches Ableben bevor. Sherlock Holmes muss nun gleich mehrere Rätsel lösen: Wer ist der Mörder? Wo befindet sich Dr. Watson? Und wer kocht das Menü? Die Zuschauer sind aufgerufen, selbst zum Ermittler zu werden und den Meisterdetektiv Sherlock Holmes dabei zu unterstützen, einen seiner schwierigsten Fälle zu lösen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!