VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Mittwoch, 07.08.2019 - 18:19 Uhr

Wohnberatung: sicher und selbstständig zu Hause leben

Expertentelefon der Senioren- und Pflegestützpunkte am 14. August

REGION

Selbstständig den Alltag zu Hause meistern - für Seniorinnen und Senioren oder für Menschen mit Beeinträchtigungen ist das oft eine große Herausforderung. Schwellen, Treppen oder der Einstieg in die Badewanne können zu schwierigen Barrieren werden.

 

Am kommenden Mittwoch, 14. August 2019, von 14 bis 16 Uhr, berät Andrea Widmer, Leiterin der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung bei der Lebenshilfe Peine-Burgdorf GmbH, am Expertentelefon der Senioren- und Pflegestützpunkte rund ums Thema sicheres und selbstständiges Wohnen zu Hause. Ältere oder beeinträchtigte Menschen und pflegende Angehörige können der Expertin unter der Telefonnummer 0511/700201-17 kostenlos Fragen zur Planung, Umsetzung und Finanzierung von möglichen Umbaumaßnahmen, praktischen Alltagshilfen oder Notrufsystemen stellen.

 

Das Expertentelefon ist ein Angebot aller drei Senioren- und Pflegestützpunkte der Region Hannover in Burgdorf, Ronnenberg und Wunstorf. Viermal im Jahr können Bürgerinnen und Bürger regionale Fachleute um Rat fragen.

 

Darüber hinaus ist der Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land, Hannoversche Neustadt 53 in Burgdorf, jeweils Montag von 8:15 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 8:15 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 8:15 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr, Freitag von 8:15 bis 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung oder per Telefon unter 0511/700201-16 zu erreichen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!