VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 27.05.2019 - 17:36 Uhr

SoVD-Kreisverband Burgdorf zu Gast bei Caren Marks in Berlin

Aufn.:

BURGDORF

Im Rahmen ihres Jubiläums "100 Jahre Frauen im SoVD" hatte Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfrauenministerium, den Kreisverband Burgdorf zu einem Besuch in den Bundestag eingeladen. Nach einem Vortrag im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes traf sich die Gruppe zum Gespräch mit ihrer SPD-Bundestagsabgeordneten.

 

Die Gruppe diskutierte mit Caren Marks nicht nur über frauenpolitische Themen. Gesprächsthemen waren unter anderem das Gute-Kita-Gesetz und das Starke-Familien-Gesetz und die damit verbundenen Verbesserungen für einkommensschwache Familien. Große Zustimmung fand auch die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil konzipierte Grundrente. Caren Marks erläuterte, dass es bei der Grundrente um mehr Anerkennung von Lebensleistung und Vermeidung von Altersarmut gehe. "Wer ein Leben lang gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat, muss im Alter mehr haben als die Grundsicherung. Arbeit muss ich lohnen, auch in der Rente", betonte Caren Marks. Von der Grundrente werden 3 Millionen Menschen profitieren, von denen der größte Anteil Frauen sind.

 

Die Abgeordnete freute sich über das große Interesse ihrer Gäste und bedankte sich für das großartige soziale Engagement des SoVD-Kreisverbandes Burgdorf.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!