VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 23.05.2019 - 23:12 Uhr

Ortsfeuerwehr Burgdorf rettet Frau aus verrauchter Wohnung

Aufn.:

Das hätte schlimmer ausgehen können: Aus einer völlig verrauchten Wohnung retteten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Burgdorf am heutigen Donnerstag, 23. Mai 2019, eine Frau aus seiner Wohnung.

BURGDORF

Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Albrecht-Thaer-Weg hatten zuvor den Alarm eines Rauchwarnmelders vernommen und daraufhin die Feuerwehr über den Notruf 112 gerufen.

 

Insgesamt 19 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Burgdorf rückten nach der Alarmierung um 21:02 Uhr aus. Vor Ort sahen die Brandbekämpfer bereits Rauch aus der Wohnung quellen. Zudem berichteten Nachbarn, dass sich noch eine Person in der betroffenen Wohnung befinden könnte.

 

Der Angriffstrupp ging daraufhin unter Atemschutz vor und öffnete gewaltsam die Wohnungstür. In der Wohnung fanden sie einen Mann eine Frau, der die zuvor gestürzt war, vor und brachten sie ins Freie. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst übernahm die weitere Versorgung.

 

In der Wohnung konnte angebranntes Essen für die starke Rauchentwicklung entdeckt werden. Dieses wurde durch die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte abgelöscht. Anschließend wurde mit einem Druckbelüfter die Wohnung rauchfrei gemacht.

 

Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Brandbekämpfer beendet.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!