VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 19.05.2019 - 18:23 Uhr

Podestplatz für Alina Ernst vor heimischer Kulisse

Die Burgdorferin Alina Ernst (2. von rechts) stand mit dem 3. Platz auf dem Podest.Aufn.:

BURGDORF

Am gestrigen Sonnabend, 18. Mai 2019, war die TSV Burgdorf Veranstalter der 2. C-Rangliste in der Region Hannover. Von der TSV gingen neun Kinder und Jugendliche in den Altersklassen U11 bis U19 an den Start.

 

In der Altersklasse U11 vertraten Lea Leonie Preist und Max Hendrik Hildebrandt die Farben der TSV. Für Lea Leonie Preist war es die erste Turnierteilnahme, so dass es für sie galt, einfach die ersten Turniererfahrungen zu sammeln. Sie belohnte sich mit einem hervorragenden 4. Platz. Max Hendrik Hildebrandt konnte sich bis in Halbfinale vorspielen, dort war er allerdings unterlegen und konnte auch das Spiel um Platz 3 nicht für sich entscheiden.

 

Bei den Jungen U15 startet Tim Frederik Hildebrandt. Auch für ihn galt es in erster Linie weitere Turniererfahrungen zu sammeln.

 

Hoffnungsträger für die TSV war Alina Ernst, die bei den Mädchen U15 startete. Bis auf das zweite Spiel ließ sie nichts anbrennen und sicherte sich damit einen verdienten 3. Platz.

 

Am Sonntag schickte die TSV gleich fünf SpielerInnen in den Altersklasse U17/U19 ins Rennen.

 

Bei den Mädchen hatte Emilia Omarbekov die größten Chancen auf einen Podestplatz. Sie belegte einen guten 4. Platz in der Altersklasse U17, in der sie in diesem Jahr das erste Mal startete.

 

Bei den Jungen U17 wurde die TSV von Liam Struckmeier, Anton Feist und Valton Ramadani vertreten, die ebenfalls das erste Mal in der Altersklasse U17 antreten mussten. Alle zeigten gute Leistungen und konnten weitere Turniererfahrungen sammeln, wie auch Marco Schulze-Frieling in der Altersklasse U19.

 

Organisatorin Kathleen Schön resümierte: "Alles in allem ein durchaus zufriedenstellendes Turnier mit guten Platzierungen. Unsere Spieler haben alle toll gekämpft und manch einer ist über sich hinausgewachsen. Ein großer Dank geht hierbei nochmals an alle Helfer, die es möglich gemacht haben, unserer Jugend ein Turnier in heimischer Atmosphäre zu ermöglichen."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!