VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Freitag, 05.04.2019 - 16:44 Uhr

Hoppenstedt: Bund fördert Projekt TheaterTage Wedemark

WEDEMARK

Ländliche Regionen als attraktive und vitale Lebensräume zu erhalten - dafür setzt sich das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ein.

 

Mit dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) leistet das BMEL seit 2015 einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des im Koalitionsvertrag beschlossenen Schwerpunktes, gleichwertige Lebensverhältnisse in Städten und ländlichen Räumen zu schaffen.

 

Im Vordergrund des Bundesprogramms steht dabei die Erprobung und Förderung innovativer Ansätze in der ländlichen Entwicklung. Mit dem Bundesprogramm sollen Ideen entstehen, die dazu beitragen, auch in Zukunft auf dem Land gut leben und arbeiten zu können.

 

"Es ist schön, dass im Rahmen des BULE die Gemeinde Wedemark für das Projekt 'TheaterTage Wedemark' insgesamt mit 99.237,96 Euro gefördert wird", freut sich der Bundestagsabgeordnete Dr. Hendrik Hoppenstedt.

 

Der für die Wedemärker Kulturlandschaft zuständige Ausschuss hatte sich im vergangenen Jahr für das neue Konzept "Theatertage Wedemark" ausgesprochen, um Theaterkultur vor der "eigenen Haustür" anbieten zu können.

 

Kultur findet nicht nur in der Landeshauptstadt Hannover statt, sondern auch in der Region. Das macht die Wedemark noch attraktiver.

 

"Ländliche Regionen prägen Deutschland. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt in kleineren Städten und Gemeinden. Umso wichtiger ist es, dass mit Projekten wie die TheaterTage in der Wedemark das Leben auf dem Land auch in Zukunft - gerade auch für die kommenden Generationen - attraktiv gestaltet wird", so Hoppenstedt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!