VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Mittwoch, 03.04.2019 - 23:08 Uhr

FRAU.MACHT.DEMOKRATIE - Mentoring-Programm gestartet

SEHNDE

Mit dem Mentoring-Programm "Frau.Macht.Demokratie." möchte das Niedersächsische Sozialministerium einen Beitrag leisten, den Frauenanteil in der Politik zu erhöhen. Denn Frauen sind sowohl auf Bundes-, Landes- aber auch Kommunaler Ebene in den Parlamenten unterrepräsentiert. Für die Kommunalwahl im Jahr 2021 soll sich das ändern.

 

Von Ende August 2019 bis Juli 2020 haben Frauen im Rahmen des Programmes die Gelegenheit, die Kommunalpolitik kennen zu lernen. Sie werden hierfür von erfahrenen Frauen und Männern, begleitet, die ein kommunales Mandat innehaben, also bereits Ratsmitglied sind. Diese "Mentorinnen" und "Mentoren" mit kommunalpolitischer Erfahrung unterstützen jeweils eine "Mentee", so der Begriff für die Frauen, die die Kommunalpolitik für sich erobern wollen. Sie bilden ein "Tandem", in dem sie durch das kommunalpolitische Jahr gehen.

 

Neben einer Auftakt- und einer Abschlussveranstaltung werden drei verbindliche Thementage, über das "Mentoring-Jahr" verteilt, den Rahmen dieses Landesprogramms bilden.

 

Die Organisatoren hoffen, dass das Programm - wie auch die Vorläufer-Programme - wieder auf ein großes Interesse in der Öffentlichkeit, in den Frauenverbänden, in der Kommunalpolitik, in den Parteien und den kommunalen Spitzenverbänden trifft. Auch die Organisationen, in denen Migrantinnen vertreten sind, sollen für das Mentoring-Programm gewonnen werden, denn Frauen mit Zuwanderungsgeschichte sind noch stärker in den Kommunalvertretungen unterrepräsentiert als es Frauen insgesamt sind.

 

Unter Opens external link in new windowwww.frau-macht-demokratie.de sind alle wichtigen Informationen abrufbar.

 

Die Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. ist Projektträgerin und steht für Frauen zur Verfügung. Kontakt: Gleichberechtigung und Vernetzung e.V., Telefon 0511 33 65 06 30 oder Opens window for sending emailmoeker(at)gleichberechtigung-und-vernetzung.de.

 

Interessierte Mentees können sich bis zum 15. Mai 2019 an die Vernetzungsstelle oder die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sehnde, Jennifer Glandorf unter 05138 707 224 oder per Mail an Opens window for sending emailjennifer.glandorf(at)sehnde.de wenden.

Zu diesem Artikel relevante Dateien zum Download:

Typ

Name

Größe

Mentoring_Frau.Macht.Demokratie..pdf

254 KByte

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!