VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 07.03.2019 - 18:06 Uhr

Vorstand des Schützenvereins Hülptingsen wird wiedergewählt

HüLPTINGSEN

Am vergangenen Dienstag, 5. März 2019, fand im Schützenhaus in Hülptingsen die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hülptingsen statt. 23 von derzeit 67 Mitgliedern erledigten die 15 Tagesordnungspunkte. Einer der Hauptpunkte waren die Wahlen des Vorstandes. Einstimmig wurde der alte Vorstand wiedergewählt.

 

In Abwesenheit des 1. Vorsitzenden Gerd Berkhahn, der zur Zeit in einer Reha weilt, leitete der 2. Vorsitzende Cord-Heinrich Schweer die Versammlung. Schatzmeister Hans-Joachim Ehrhardt betonte, dass dieses seine letzte dreijährige Amtsperiode sein werde. Mit mittlerweile 70 Jahren und angeschlagener Gesundheit wolle er privat noch etwas unternehmen. Der jüngste im Vorstand, Sportleiter Ivo Schirmer, habe dagegen noch einige Jahre vor sich. Cord-Heinrich Schweer, Schriftführerin Iris Trautvetter und Jugendleiter Sven Berkhahn wurden genauso wie der abwesende Gerd Berkhahn in ihren Ämtern bestätigt. Das Amt der Damenleiterin blieb wieder vakant. Neu im Amt einer Kassenprüferin wurde Gina Steinhauser gewählt.

 

Zweitwichtigster Tagesordnungspunkt war das diesjährige 40-Jährige Bestehen des Schützenvereins, das am 27. und 28. April gefeiert wird. Die Sprecherin des Festausschuss, Franziska Berkhahn, erläuterte die bisherigen Eckdaten des Jubiläumsschützenfestes. Neben einer Jubiläumsscheibe werden wieder drei Königsscheiben ausgeschossen. Erstmalig findet am Sonntag, 28. April, um 10 Uhr ein Zeltgottesdienst statt.

 

Ebenso erstmalig für Hülptingsen ist die Ausrichtung des Kreisfahnentreffens in dem kleinen Burgdorfer Ortsteil. Sechs Musikzüge aus Burgdorf, Lehrte, Laatzen, Alt-Linden sowie der Schillerslager Spielmannszug und das Fanfarencorps Wikinger bilden dazu den musikalischen Rahmen. Die Hülptingser Schützen würden sich hierbei über 20 Gastvereine freuen.

 

Der Festausschuss wolle zudem dafür sorgen, dass der Ortsteil festlich blau-weiß geschmückt wird. Der finanzielle Aufwand für den kleinen Schützenverein werde recht groß sein, deshalb hofft der Festausschuss auf Spenden von den Gewerbetreibenden im Hülptingser Gewerbegebiet.

 

Ein Flyer wurde auch wieder erstellt. Ebenso soll ein Gemeinschaftsfoto aller Mitglieder gemacht werden. Der Termin hierfür soll der Sonntag, 31. März, um 11 Uhr sein.

 

Traditionell gibt es wieder beim Königsessen am Sonntag ein Spanferkel und nach dem Kreisfahnentreffen auch wieder selbstgebackenen Kuchen im Festzelt.

 

Der Schützenverein Hülptingsen hat als letztjähriger Gewinner in diesem Jahr zudem noch das Ausrichten des Stadtpokalschießen und das Wappenschießen auf seinem Programm.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!