VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Montag, 18.02.2019 - 17:52 Uhr

Geschichtsreihe zur Wedemark - Viertes Symposium im Bürgerhaus

Regionspräsident Hauke Jagau hält den Festvortrag

WEDEMARK

Das vierte Symposium zur Geschichtsreihe über die Wedemark von 1930 bis 1950 findet am Donnerstag, 28. Februar 2019, um 17:30 Uhr im Bürgerhaus Bissendorf statt. Viele Ehrenamtliche, Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums haben gemeinsam mit Geschichtsprofis diese Historie auf dem Gebiet der heutigen Wedemark aufgearbeitet und präsentieren ihre Ergebnisse.

 

"Die Erinnerungskultur hat sich in unserer Gemeinde etabliert", freut sich Bürgermeister Helge Zychlinski und hebt damit hervor, dass in den vergangenen Monaten viele Projekte zur Geschichte der Wedemark in Angriff genommen, und zu bedeutenden Ergebnissen geführt wurden. Diese werden auf dem kommenden Symposium im Bürgerhaus vorgestellt.

 

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums präsentieren ihre Forschungen zur Integration katholischer Flüchtlinge und Vertriebener nach dem Krieg, in die überwiegend evangelisch geprägte Wedemark.

 

Studierende der Leibniz Universität Hannover haben sich auch mit der Gemeindegeschichte auseinandergesetzt. Über diese Arbeiten wird ebenso berichtet, wie über die Bände 7 und 8 der Schriftenreihe sowie weiterer Publikationen.

 

Den Festvortrag zur "Bedeutung der Erinnerungskultur / Geschichtsvermittlung in Zeiten rechtspopulistischer Tabubrüche" hält Regionspräsident Hauke Jagau.

 

Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter Opens external link in new windowvorstandsbuero@wedemark.de möglich.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!