VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonntag, 03.02.2019 - 14:16 Uhr

Mehr als 2 Promille: Autofahrer setzt BMW auf Hecke und flieht anschließend

Aufn.:

ISERNHAGEN

Ein 38-Jähriger fuhr am gestrigen Sonnabend, 2. Februar 2019, gegen 22:40 Uhr im Waldkauzweg in Altwarmbüchen mit einem BMW aus einer Parklücke, um diesen umzuparken. Hierbei fuhr er auf eine neben dem Fahrbahnrand gesetzte Bepflanzung und kam an einem Baum zum Stehen. Im Anschluss entfernte er sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

 

Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der Fahrzeugführer kurze Zeit später ermittelt werden. Eine Überprüfung seines Alkoholwertes ergab mehr als 2 Promille.

 

Der Versuch, den BMW von der Hecke herunter zu schieben, schlug fehl, da bei einem Reifen kein Bodenkontakt mehr hergestellt werden konnte.

 

An der Bepflanzung und der Hecke entstand ein Schaden von etwa 750 Euro, an dem BMW lediglich ein leichter Schaden. Verletzt wurde niemand. Dem Fahrzeugführer-Führer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!