VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 14.01.2019 - 22:27 Uhr

Saisonvorbereitung mit Spitzenspiel in Europa

Das Team "Frost", Tabellenführer der ESL Liga Europa in "League of Legends". bei einer taktischen Trainingseinheit mit Coach Zakhar "warumdennnicht" Polikarpov.Aufn.:

BURDGORF

Anfang Januar fand in Burgdorf die Saisonvorbereitung von "Team Frost", einem von drei Teams der neuen eSport Sparte der TSV Burgdorf statt. Sechs Tage haben die Spieler um Kapitän Kai "Reliewz" Zwießler in Burgdorf mit zwei Trainern gearbeitet, um sich auf die neue Online-Saison in "League of Legends" vorzubereiten.

 

League of Legends ist ein schnelles, kompetitives Onlinespiel, das die Geschwindigkeit und Intensität von Echtzeitstrategie mit Rollenspielelementen verknüpft. Zwei Teams mächtiger Champions, jeder mit einem einzigartigen Design und Spielstil, treten Kopf an Kopf in mehreren Schlachtfeldern und Spielmodellen gegeneinander an.

 

Auf dem Theoriezettel von Coach Zakhar "warumdennnicht" Polikarpov standen neben Taktiken, Charakterkunde sowie Spielmechanik ebenfalls wichtige Attribute wie Selbstanalyse, Fehlermanagement sowie Mentaltraining.

 

Teams aus Magdeburg und Frankfurt unterstützen den Clan Sabotage & Secutity Force, indem sie ihre Top Teams als Trainingspartner zur Verfügung gestellt haben. In diesen Spielen konnte dann die neu entwickelten Strategien ausgiebig getestet werden.

 

Zwischen den Spielen sorgte ein Sport- und Ernährungscoach für den körperlichen Ausgleich. Auf dem Trainingsplan standen unter anderem der Besuch des Trimmpfades, Muskelaufbau sowie diverse Sporteinheiten. Dr. Peter Kehl, der Vorsitzende der TSV Burgdorf, kam ebenfalls mehrfach zu Besuch und sorgte mit Fußball-Trainingseinheiten sowie einem kleinen Turnier für Abwechslung.

 

"Ich freue mich sehr, Spieler aus ganz Deutschland hier in Burgdorf begrüßen zu dürfen, die für die TSV Burgdorf in dieser hoch interessanten Sparte für uns spielen. Die Komplexität dieses Spieles ist enorm", Resümierte Dr. Peter Kehl, Vorsitzender der TSV Burgdorf, nachdem er persönlich vor dem Bildschirm Platz nehmen und ein paar taktische Einheiten mit trainieren durfte.

 

Am fünften Tag stand dann das Spitzenspiel der League of Legends "ESL Open Ladder Europe" auf dem Programm. Die TSV Burgdorf auf Platz eins wurde vom direkten Verfolger "Adorable eSports" gefordert. Es war ein Duell auf Augenhöhe. Nachdem die Burgdorfer nach einer Stunde 1:2 zurücklagEN, haben die Trainer nochmal die Mentalkeule herausgeholt und das Team motiviert, so dass "Team Frost" das Spiel für SSF drehen und 3:2 gewinnen konnte. Somit wurde der erste Platz in der Europäischen Liga gesichert.

 

Der letzte Tag im Trainingslager wurde genutzt, um die erlernten Taktiken und Spielzüge nochmals gegen diverse Gegner zu testen und optimieren, bevor es am Abend zu einer gemütlichen Grillrunde zum Vorstand der eSport Sparte ging.

 

"Im Namen des Teams und der Coaches bedanken wir uns bei dem Vorstand und allen Gästen für die Möglichkeit dieses Trainingslagers und freuen uns, dass wir für solch eine tolle Organisation spielen dürfen." So Kai "Reliewz" Zwießler, Leiter des LoL Teams "Frost" der TSV Burgdorf.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!