Burgdorf
Sonntag, 01.07.2018 - 11:46 Uhr

Fast zeitgleicher Alarm für zwei Burgdorfer Ortsfeuerwehren

Aufn.:

BURGDORF

Am gestrigen Sonnabend, 30. Juni 2018, wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Burgdorf und Hülptingsen fast zeitgleich zu Einsätzen gerufen. Während die Ortsfeuerwehr Burgdorf um 22:38 Uhr über ihre digitalen Meldeempfänger zu einer Person in Notlage mit Türöffnung in die Burgdorfer Südstadt gerufen wurde, wurden die ehrenamtlichen Kräfte der Ortsfeuerwehr Hülptingsen über Sirene zu einem Verkehrsunfall auf die B188 alarmiert.

 

Ein 51-jähriger Landwirt wollte mit seinem Traktor von der B188 in Fahrtrichtung Burgdorf kommend, etwa 400 Meter vor Hülptingsen nach rechts auf einen Wirtschaftsweg abzubiegen. Dies übersah ein hinter dem Traktor fahrender 25-Jähriger in seinem BMW und fuhr ungebremst auf das Fahrzeugheck auf.

 

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Zur Unfallaufnahme war es erforderlich, den Bereich der B 188 zeitweise voll zu sperren. Die alarmierte Ortsfeuerwehr Hülptingsen nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Am Pkw BMW entstand bei der Kollision Totalschaden. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!