Uetze
Donnerstag, 12.04.2018 - 09:47 Uhr

Polizeibericht aus Uetze

Aufn.:

UETZE

Nach einem Streitgespräch am gestrigen Mittwoch, 11. April 2018, gegen 18 Uhr in der Weißdornallee im Uetzer Ortsteil Hänigsen schlug ein Mann seinem Widerpart auf das rechte Ohr. Hierdurch erlitt dieser einen Trommelfellschaden. Bei der Sachverhaltsaufnahme zeigte der Schläger dagegen auch sein Opfer an,  ihn bedroht und gegen seinen PKW getreten zu haben. Strafanzeigen wegen Bedrohung und Sachbeschädigung sind die Folge.

 

Zwischen Sonntag, 8. April 2018, und dem gestrigen Mittwoch, 11. April, drangen unbekannte Täter mittels Aufhebeln eines rückwärtigen Fensters in ein Gebäude in der Brandenburger Straße in Hänigsen ein und durchsuchten es. Zum entstandenen Schaden und dem Diebesgut sind derzeit von der Polizei noch keine Angaben möglich.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern beziehungsweise Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/6267 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!