Lehrte
Sonntag, 03.12.2017 - 13:46 Uhr

Einbrecher in Arpke, Hämelerwald und Lehrte unterwegs

Aufn.:

ARPKE/HäMLERWALD/LEHRTE

Zwischen Freitag, 1. Dezember 2017, 18:25 Uhr, und Sonnabend, 2. Dezember, 8 Uhr,  kam es zu einem Einbruchdiebstahl in ein Schuhcenter in  der Fortunastraße im Lehrter Ortsteil Hämelerwald. Hierbei kletterten der oder die Täter auf das Dach des Gebäudes. Dort wurden einige Dachpfannen hochgenommen und die Dämmung darunter entfernt, so dass ein Eindringen in das Gebäude möglich wurde. Im Gebäude wurde ein Tresor vermutlich mit einem mitgebrachten Trennjäger aufgeflext und darin befindliches Bargeld in einer nicht bekannten, vermutlich geringen, Höhe entwendet. Das Gebäude wurde dann auf dem gleichen Wege wieder verlassen. Die Dachpfannen wurden nach Verlassen des Gebäudes wieder zurückgelegt. Angestellte bemerkten morgens nach dem Aufschließen des Geschäftes die Beschädigungen und verständigten die Polizei. Hinweise auf die Täter konnten bislang nicht erlangt werden.

 

Am gestrigen Sonnabend, 2. Dezember, kam zu zwei Einbruchdiebstählen in Einfamilienhäuser im Leharweg in Lehrte und in der Braunsberger Straße in Arpke. Im Leharweg gelang in der Zeit zwischen 19:55 und Mitternacht nach Hebeln an zwei Terrassentüren an der Hinterseite des Hauses der Einstieg. Sämtliche Räume des Hauses wurden durchwühlt. Bislang ist als Diebesgut Bargeld in nicht bekannter Höhe bekannt. Der entstandene Schaden dürfte die Höhe des Diebesgutes auf jeden Fall erheblich übersteigen. Die Bewohner entdeckten den Einbruch nach Rückkehr in ihr Haus. In der Braunsberger Straße nutzte jemand zwischen 10 und 20 Uhr eine vorgefundene Leiter um an ein Fenster im 1. Obergeschoss zu gelangen. Dieses Fenster wurde ebenfalls aufgehebelt und es wurde in das Haus eingedrungen. Hier wurden offensichtlich alle Räume im Obergeschoss durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, konnte der Geschädigte noch nicht angeben.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!