VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 08.01.2017 - 14:58 Uhr

Polizeibericht aus Burgdorf und Uetze

Aufn.:

BURGDORF. 

Durch einen bislang unbekannten Täter wurde am vergangenen Freitag, 6. Januar 2017, zwischen 10:00 und 11:05 Uhr die Notausgangstür eines Wohlfahrtsverbandes an der Immenser Landstraße in Burgdorf gewaltsam aufgehebelt. Nach ersten Erkenntnissen wurde lediglich Dienstkleidung in geringer Stückzahl entwendet.

 

Im Rahmen einer Streifenfahrt fiel am Freitag, 6. Januar 2017, gegen 12:50 Uhr in der Leineweberstraße in Burgdorf eine 22-jährige als Führerin eines Pkw auf. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass sie weder im Besitz einer Fahrerlaubnis war, noch wies der geführte Pkw einen Versicherungsschutz auf. Gegen die Fahrzeugführerin wurden Strafverfahren eingeleitet.

 

Im Rahmen einer weiteren Verkehrskontrolle am Freitag um 22:35 Uhr in der Gartenstraße in Burgdorf wurden bei einem 29-jährigen Pkw-Führer Anzeichen einer Drogenbeeinflussung festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Am heutigen Sonntag, 8. Januar 2017, gegen 3:30 Uhr konnte im Rahmen einer Überprüfung auf der B188 in Altmerdingsen ein 40-jähriger Pkw-Führer aus Uetze keinen Führerschein vorzeigen. Eine Überprüfung ergab, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits seit längerem entzogen worden war. Den Mann erwartet nunmehr ein neues Strafverfahren.

 

Im Bereich der Polizeiinspektion Burgdorf kam es infolge des Blitzeises lediglich zu zwei Verkehrsunfällen mit leichtem Blechschaden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!