VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Dienstag, 02.11.2021 - 21:56 Uhr

Theatervorstellungen für die 5. und 6. Klassen

BURGWEDEL

Zum vierten Mal seit 2018 kommt das Kleckstheater aus Hannover zu den weiterführenden Schulen in Burgwedel, um ein Theaterstück aufzuführen. Dieses Mal sind gleich zwei Jahrgänge - der 5. und der 6. in zwei Aufführungen - den Bedingungen der Regeln gegen die Pandemie geschuldet - eingeladen zu dem Jugendstück "Das Schätzchen der Piratin von Heiner Kondschak".

 

Die Theatervorstellungen für die 5. und 6. Klassen in Burgwedel finden am Freitag, 5. November 21. 10 Uhr, in der Aula des Gymnasiums statt.

 

Achtjähriger trifft Achtjährige - und natürlich finden sie sich von Herzen doof. Anja mag keine Jungs, Nico keine Mädchen. Und gerade diese beiden sollen die großen Ferien miteinander verbringen. Wie gut, dass sich beim Urlaub am See dann doch eine Gemeinsamkeit ergibt: die Vorliebe für abenteuerliche Piratengeschichten. Und nach manch aufregendem Spiel um Schiffe, Schätze, Papageien und Holzbeine steht fest: sooo bescheuert ist das jeweils andere Geschlecht nun auch wieder nicht.

 

Die Bürgerstiftung Burgwedel freut sich, nun wieder diese Theatervorstellung organisieren zu können. "Es ist immer ein besonderes Erlebnis, Schauspieler im direkten Kontakt auf der Bühne zu erleben. Damit wollen wir einen kleinen Beitrag leisten, die SchülerInnen an das Theater heranzuführen. Die Aufführungen in der Schulaula finden in einer bekannten Umgebung statt, für einen ganzen Jahrgang ein gemeinschaftliches Erlebnis mit viel Unterhaltungs- und Vergnügungspotential", so die Bürgerstiftung.

 

Wie in der vergangenen Jahren auch schlüpfen die Schauspieler nach dem Spiel aus ihren Rollen und beantworten Fragen zum Stück und zu ihrem Beruf.

 

"Wir danken besonders der Sparkasse Hannover, die diesen Theatervormittag nun schon zum vierten Mal ermöglicht", so die Bürgerstiftung.