VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 22.04.2021 - 18:55 Uhr

Geplantes ALDI-Logistikzentrum: 235 Einwendungen erreichen das Rathaus Lehrte

Anzahl im Vergleich zur Auslegung 2018 verdoppelt

Aufn.:

ALIGSE

235 Bürgerinnen und Bürger haben an die Stadt Lehrte geschrieben und schriftlich begründet, weshalb sie ein ALDI-Logistikzentrum in Lehrte-Nord ablehnen. "Das sind mehr als doppelt so viele wie bei der letzten Auslegung der Planunterlagen 2018", wie der Verein für Dorferhaltung und Umweltschutz am heutigen Donnerstag, 22. April 2021, bekannt gibt.

 

2018 wurden 116 Einwendungen eingereicht. Das seien "herausragend viele Stellungnahmen" sagt Anja Hampe, Leiterin des Fachdienstes Stadtplanung (HAZ vom 22.04.21). Einwendungen sind keine pauschalen Ablehnungen eines Bauprojekts, sondern beziehen sich auf die persönliche Situation des Schreibenden oder aber auf konkrete Stellen der Planunterlagen, die nach Meinung des Verfassers oder der Verfasserin überarbeitungsbedürftig sind.

 

"Deshalb ist es jetzt die Aufgabe und Pflicht jeder Politikerin und jedes Politikers im Lehrter Rat, sich inhaltlich sowohl mit den Einwendungen der Bürger und Bürgerinnen als auch mit den konkreten Fakten der Planunterlagen auseinanderzusetzen und daraus die politischen Schlüsse zu ziehen", betont der Verein.

 

Weitere Informationen zu dem Projekt sind auf der Homepage des Vereins für Dorferhaltung und Umweltschutz unter Opens external link in new windowwww.verein-fuer-dorferhaltung.de und unter Opens external link in new windowwww.armin-albat.de zu finden.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!