VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Sonnabend, 27.02.2021 - 13:13 Uhr

Umweltschutzverein spricht mit Stephan Weil über geplante Klärschlammverbrennungsanlage

Heidrun Lemke spricht mit Stephan Weil (rechts), in der Mitte der SPD-Bürgermeisterkandidat Philipp Neessen.Aufn.:

ALTWARMBüCHEN

Der Umweltschutzverein in Isernhagen und Umgebung nutzte den Besuchstermin des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil am heutigen Sonnabend, 27. Februar 2021, in Isernhagen, um ihn mit der Problematik der geplanten Klärschlammverbrennungsanlage an der Gemeindegrenze zu Isernhagen bekannt zu machen.

 

"Und mit den Sorgen, die wir damit haben", so Heidrun Lemke vom Umweltschutzverein. Stephan Weil war zur Unterstützung des SPD-Bürgermeisterkandidaten Philipp Neessen zum Drive in. Und er nahm sich Zeit, Heidrun Lemke, zuzuhören.

 

Heidrun Lemke händigte dem Ministerpräsidenten nicht nur ein persönliches Anschreiben in Sachen Klärschlammverbrennung aus, Stephan Weil erhielt auch die neuesten Flyer von Umweltschutzverein und den Grünen aus Isernhagen zum selben Thema.

 

"Er versprach, sich berichten zu lassen, und wir sind gespannt und hoffnungsvoll, kurzfristig eine Antwort von ihm zu erhalten", so Heidrun Lemke.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!