VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Montag, 03.08.2020 - 14:09 Uhr

Trecker sind zerstört: Reit- und Fahrverein Hämelerwald braucht dringend Hilfe

Die beiden vom Verein dringend benötigten Trecker verbrannten in dem Gebäude.Aufn.:

HäMELERWALD

Nach dem Großbrand in der vergangenen Nacht auf den heutigen Montag, 3. August 2020, auf dem Gut Schierke in Hämelerwald (wir berichteten) steht der Reit- und Fahrverein Hämelerwald vor großen Problemen: In dem abgebrannten Gebäude waren auch zwei Trecker des Vereins abgestellt, die für die Verpflegung der Tiere benötigt werden.

 

Der Reit- und Fahrverein Hämelerwald schreibt in einem Aufruf bei Facebook: "Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der seit vielen Jahren in Hämelerwald bereits besteht. Alle Arbeiten werden ehrenamtlich erledigt, um günstigen Reitunterricht für Groß und Klein zu ermöglichen. Wir sind froh, dass unser Stall und vor allem unsere Tiere gesund diese Nacht überstanden haben und auch die Bewohner wohlauf sind."

 

Die beiden Trecker seien die "wichtigsten materiellen Gegenstände", wie der Verein betont, denn da der Reit- und Fahrverein ein Selbstversorger-Stall ist, wurden alle Arbeiten mit diesen beiden Treckern selbstständig erledigt. "Wir befördern die Wasserwagen, bringen Heu von Wiese zu Wiese, pressen Stroh, düngen unsere Weiden für den Sommer und etliche andere wichtige Aufgaben", erklären die Vereinsverantwortlichen.

 

Der Verein habe nicht die "nicht die finanziellen Mittel, um diesen Verlust in kürzester Zeit zu ersetzten. Ohne diese Trecker werden wir Probleme bekommen unsere Tiere vernünftig zu versorgen."

 

Daher hofft der Reit- und Fahrverein auf die unterstützende Gemeinschaft in Hämelerwald und Umgebung und hat einen Spendenaufruf gestartet. Spenden werden unter "Reitverein Hämelerwald e.V., Sparkasse Hannover, IBAN DE452505 01801020372361" entgegengenommen. Jede noch so kleine Unterstützung hilft dem Verein dabei, sich auch zukünftig um die Tiere zu kümmern und das Vereinsleben aufrecht zu erhalten. Auch kann für Unterstützungsangebote der Vorsitzende Joachim Alheid unter der Rufnummer 0171/7432840 oder Saskia Behrens per Mail an Opens window for sending emailsa-behrens16(at)gmx.de kontaktiert werden.

Auch wenn es schwere Stunden für den Verein sind, so ist nicht alles verloren: "Zu guter Letzt möchten wir der Feuerwehr Hämelerwald und allen anderen Freiwilligen Feuerwehren aus der Umgebung, die ohne zu zögern ausgerückt sind, von tiefsten Herzen danken. Ihr habt eine unfassbare Arbeit geleistet und dafür gesorgt, dass das Feuer nicht weiter ausbricht und vor allem das unsere Pferde und unsere Stallungen heile geblieben sind. Wir sind euch unendlich dankbar."

 

Zudem bedankt sich der Verein bei allen, die bereits Hilfe angeboten haben, und schon heute bei allen, die ihm auch in Zukunft helfen werden. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!