VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Freitag, 27.03.2020 - 16:12 Uhr

Lehrter Tafel benötigt Hilfe

Aufn.:

LEHRTE

Die Lehrte Tafel benötigt Hilfe. Wie bereits berichtete, musste die Lehrte Tafel aufgrund des Corona-Virus schließen. "Die Ehrenamtliche Tätigkeit ist in schon in normalen Zeiten unerlässlich, um ein gutes soziales Miteinander zu gestalten. In der aktuellen Situation bedarf es nun dringend eurer Hilfe, da gerade die Mitarbeiter, die sonst das Ehrenamt der Lehrter Tafel ausüben, selbst der Risikogruppe angehören und geschützt werden müssen. Darum, liebe Lehrter, fühlt euch angesprochen und tragt dazu bei, in der für alle schweren Zeit, das Angebot der Tafel aufrecht zu erhalten", so die Helfer der Tafel.

 

Die Ketten für Lebensmittelspenden seien zur Zeit unterbrochen. "Jedoch gibt es viele Familien, die aktuell in großer Not sind und unserer Hilfe dringend bedürfen", erklärt die Tafel. Daher werden haltbare Lebensmittelspenden benötigt, um die Familien mit Grundnahrungsmitteln versorgen zu können. In der Osterwoche wird die Tafel einen Sonderausgabetag vornehmen. So braucht die Tefel insbesondere Reis, Nudeln, Mehl, Salz, Gemüse-Konserven, Obst-Konserven, passierte Tomaten, gehackte, geschälte Tomaten und H-Milch. Die Spenden werden am Montag, 30. März, Dienstag, 31. März, Mttwoch, 1. April, Montag, 6. April und Dienstag, 7. April, jeweils von 10 bis 12 Uhr in der Gartenstraße 6 in Lehrte angenommen.

 

Für Rückfragen stehen Marion Glaß, Telefon 0157/86771721, und Hans-Gerhard Schölzel, Telefon 0178/7174156, von der Lehrter Tafel zur Verfügung. Für Lebensmittelspenden außerhalb dieser Zeiten kann Susanne Coufal unter 0160/94613366 kontakt werden. Gerne werden die Produkte auch abgeholt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!