VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Montag, 28.10.2019 - 20:45 Uhr

Förderverein übergibt drei neue Bänke an die Kita Berliner Straße

Jonas Brüggemann, Katharina Brüggemann, Tosca Reiser (Schulkind), Ole Mercier (Schulkind), Angelika Schridde und Andreas Behrend (hinten von links) sowie Lukas Brüggemann, Jan Erik Zander (Schulkind), Margo Reiser, Henri Brambach (vorne links) zusammen mit dem Wagen mit der Lego-Spende.Aufn.:

ILTEN

Der Förderverein der Kindertagesstätte Berliner Straße Ilten (Opens external link in new windowfoerderverein-kita-berliner-strasse.de) hat am heutigen Montag, 28. Oktober 2019, drei Bänke an die Kita Berliner Straße übergeben.

 

Die Anschaffungskosten für eine Sechs-Eck-Baumbank wurden von der Udo Berg Metallbau GmbH aus Höver vollständig übernommen. Hier freuen sich große und kleine Kinder künftig auf einen Platz für ein Picknick im Schatten. Für zwei Sitzgruppen hat die TUI-Stiftung zwei Drittel der Anschaffungskosten übernommen. Der Restbetrag wurden durch Einzelspenden auf dem Sommerfest, dem Frühjahrsputz und dem Grillen am Halloween-Haus in Ilten finanziert. Die wetterfesten Bänke können flexibel auf dem Gelände eingesetzt werden und stehen aktuell auf der neuen "Terrasse" der Krippenkinder.

 

"Bei der Beschaffung war die Firma Rhinozeros so großzügig, auf die nicht unerheblichen Frachtkosten zu verzichten", so der Förderverein.

 

Kindergartenleiterin Angelika bei der Übergabe: "Ich freue mich sehr über das großartige Engagement des Fördervereins. Mit den wetterfesten Bänken haben wir nun die Möglichkeit, ohne großen Aufwand das Außengelände für kleinere Projekte zu nutzen. Auf den Bänken können sich die Kinder nun ausruhen, malen oder gemeinsam frühstücken."

 

Der Geschäftsführer der Udo Berg GmbH aus Höver, Andreas Behrend, war zur Übergabe ebenfalls vor Ort. Er hat bei dieser Gelegenheit betont, dass es ihm eine Freude, war etwas für die Kita zu tun.

 

Als Vertreter des Fördervereins waren neben einigen Eltern auch Katharina Brüggemann (Kassenwart) und Christian Mercier (Schriftführer) zur Übergabe anwesend. Zusätzlich zu den Bänken wurde ein ganzer Handwagen voller Legosteine übergeben, um den Vorrat der Kita aufzustocken.

 

Damit hat der Förderverein in diesem Jahr für die Kita schon eine Spielzeugkiste für das Außengelände, einen Barfußpfad und zwei faltbare Handwagen für Ausflüge realisieren können. Mit der Übergabe der Bänke wird nun auch das größte Projekt im Jahr 2019 umgesetzt. Für 2020 stehen bereits neue Projekte auf dem Plan. Unter anderem sollen Cappies in Signalfarbe für Ausflüge beschafft werden und der "Fuhrpark" des Außenbereiches um neue Fahrzeuge erweitert werden.

 

Zur Finanzierung setzt der Förderverein nicht nur auf einen günstigen Mitgliedsbeitrag und tatkräftige Unterstützung der Mitglieder, es werden auch verschiedene Veranstaltungen organisiert wie zum Beispiel der Kurs "Erste Hilfe am Kind" im Juli 2019 oder bei Veranstaltungen in der Kita oder im Ort mitgewirkt, wie zum Beispiel das Grillen beim Frühjahrsputz der Kita.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  496 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  655 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  644 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.