VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonnabend, 07.09.2019 - 12:03 Uhr

30 Jahre Städtepartnerschaft: Mit der Nostalgie-Dampfeisenbahn nach Staßfurt

Staßfurts Oberbürgermeister Sven Wagner und Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk werben während des Citylaufs mit Flyern für die Eisenbahnfahrt nach Staßfurt.Aufn.: Helmut Steinseifer

LEHRTE

In diesem Jahr jährt sich die Partnerschaft zwischen den Städten Lehrte und Staßfurt (Sachsen-Anhalt) zum 30. Mal. Aus diesem Grund findet am Sonntag, 29. September 2019, in Staßfurt eine Jubiläumsfeier statt. Im Rahmen des Lehrter Citylaufs rührten Staßfurts Oberbürgermeister Sven Wagner und Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk kräftig die Werbetrommel für die Veranstaltung.

 

Zu dieser Feier können interessierte Lehrter Bürger die Chance nutzen und am 29. September 2019 mit einem Sonderzug bequem und spektakulär von Lehrte nach Staßfurt reisen. Ein Highlight für Eisenbahnfreunde ist die Dampflokomotive 35 1097. Sie zieht die 2.-Klasse-Rekowagen der ehemaligen Deutschen Reichsbahn im Stil der 1960er Jahre. Der Sonderzug hat für etwa 280 Reisende Platz und braucht für die Fahrt etwa dreieinhalb Stunden. Bei dem sechsstündigen Aufenthalt in der Partnerstadt gibt es viel zu erleben. Besuch der Ausstellung der Staßfurter Rundfunk- und Fernsehfreunde, Stadtführung, Besuch des Tiergartens, der Besuch des Bergbaumuseums und ein Besuch des Eisenbahnfestes bieten sich an.

 

Bereits zum dritten Mal fährt ein Sonderzug von Lehrte nach Staßfurt, um mit den Bürgern der Partnerstadt zu feiern. In diesem Jahr findet tradionell in Staßfurt der Tag der Nationen statt. Bauern, Gartenvereine und Direktvermarkter bieten im Sil eines Bauermarkt ihre Waren an. Musik und Tanz gehören natürlich auch dazu. Die Staßfurter Salzfee hat viele Gasthoheiten eingeladen, die dem breiten Publikum ihre Heimatregion vorstellen.

 

Diese einmalige Reise in einen Sonderzug der 60er Jahre wird den Teilnehmern sicherlich lange in Erinnerung bleiben.

Der letzte Termin für die Anmeldung ist der 18. September 2019. Anmeldungen nehmen Juliane Franke, 05132/8628243, und Angela Wolfert, 05132/8628241, entgegen. Der Preis für Erwachsene beträgt 69 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 39 Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!